Wo wurde Crimson Peak gedreht? Gibt es eine echte Allerdale Hall?

 allerdale Halle

Der wahre Star von Purpurroter Gipfel war das gruselige gotische Herrenhaus selbst. Leider gibt es im ländlichen England keine historische Allerdale Hall, aber Regisseur Guillermo del Toro hat das Herrenhaus seiner Alpträume in den Pinewood Toronto Studios gebaut. Tatsächlich wurde der gesamte Film in Kanada gedreht, auf Tonbühnen und an wenigen ausgewählten Orten, einschließlich Torontos Casa Loma .





Der Bau des wunderschönen dreistöckigen Spukschlosses dauerte sieben Monate, und Guillermo überwachte jedes Detail, um sicherzustellen, dass die Atmosphäre des Ortes die Stimmung jedes Bildes beeinflusste. Er kaufte sogar verschiedene Größen der gleichen Möbel, um unterschiedliche Gefühle in verschiedenen Ansichten zu erzeugen, und codierte das Wort „Angst“ in die Tapete.

Der Kamin und der Aufzug waren echt, aber was nicht zum echten Haus gehörte, war das klaffende Loch im Dach. Die Effekte dieser Berührung wurden mit CGI gerendert.




Was die roten Lehmgruben angeht Purpurroter Gipfel Sitzt auf? Die gibt es im wirklichen Leben nicht gerade. Ton kann nicht wirklich zu einem blutähnlichen Öl werden, das durch Wände sickert, aber er sorgt für großartige visuelle Effekte.