Wird Kim Kardashian eine Hysterektomie bekommen?

 kimkardashian2
Kim Kardashian möchte, dass ihr Baby North West bald ein Geschwisterchen bekommt, aber Fruchtbarkeitsprobleme haben ihre Pläne auf Eis gelegt. Die heutige Folge von Keeping Up With The Kardashians befasst sich mit der Möglichkeit, dass Kim möglicherweise eine Hysterektomie benötigt, wenn sie ein weiteres Baby bekommt, und sich möglicherweise auf eine Leihmutter für ihr nächstes Kind mit Ehemann Kanye West verlassen muss.

„Ich versuche, Kanye zu erreichen, weil ich gerade von meinem Fruchtbarkeitsarzt komme und sie mich operieren lassen müssen, um etwas in meiner Gebärmutter zu beseitigen“, sagte Kim in einem Vorschauclip.

Kim sagt, dass die Ärzte ihr gesagt haben, dass das nächste Baby, mit dem sie schwanger wird, ihr letztes sein wird, weil ihre Plazenta auf ihrer Gebärmutter gewachsen ist, und nachdem sie ihr nächstes Kind zur Welt gebracht hat, muss sie genau dort eine Hysterektomie (ihre Gebärmutter wird entfernt) haben sofort, um zu verhindern, dass sie zu stark blutet.



Obwohl sie wieder schwanger werden möchte, muss sie sich möglicherweise auf Leihmütter verlassen, wenn sie ein weiteres Kind (oder mehr als eines) haben möchte. Es gab einige Gerüchte, dass Kim sich sogar an ihre Schwestern Kourtney und Khloe gewandt hatte, um ihre Leihmütter zu werden, aber beide lehnten ab.