Wie real ist die Legende von Mick Dodge?

 Mickdodge

Mick Dodge ist ein Wunder. Von seinem Bart bis zu seinen schmutzigen Füßen verzaubert Wildnis-Guru Mick das Publikum über den Äther. Es macht fast Lust, die Zivilisation selbst zu verlassen, aber das würde bedeuten, dass es keinen Mick Dodge mehr gibt. Er soll unsere moderne Welt vor 25 Jahren verlassen haben, um in der Natur zu überleben, aber es stellt sich heraus, dass sein Leben nicht völlig frei von modernen Annehmlichkeiten wie Cookies und Internetverbindungen ist.






Die Wahrheit ist, dass Mick die meiste Zeit in Washingtons wunderschönem Olympic National Park verbringt, aber er hinterlässt mehr, als die Show den Anschein macht. Er hat in der Show sogar gesagt, dass er sich in den kalten Wintermonaten gerne mit einer Freundin „unterhält“, und er verlässt den Wald, um zu skypen und bei der Bekanntmachung der Show zu helfen. Er hat auch eine Vorliebe für Kekse, eine Delikatesse, die im Hoh-Regenwald schwer zu bekommen ist.

Er bezeichnet sich auch nicht als Überlebenskünstler. Sein Hauptzweck, die meiste Zeit in der Wildnis zu verbringen, ist nicht nur, dort zu „überleben“, sondern sich so weit wie möglich wieder mit der Natur zu verbinden und diese Art von Lebensstil bekannt zu machen. Er unterrichtet Kurse im Rahmen des „Olympic Mountain Earth Wisdom Circle“, die darauf abzielen, „das menschliche Bewusstsein zu erweitern, eine lebendige Gesundheit für Menschen und alles Leben zu fördern und das Gleichgewicht zwischen Mensch und Natur wiederherzustellen“. Er kennt viele Survival-Skills, aber im Allgemeinen geht es ihm mehr darum, das Gleichgewicht in der Natur zu finden.

Entsprechend exotischehikes.com , Mick hat kein Bankkonto, Scheckbuch oder Debitkarte, aber er wird von der Show über die bezahlt Olympic Mountain Earth Wisdom Circle . Die Gelder werden verwendet, um ihre Programme zu fördern, und andere Gelder werden zurück in die Gemeinschaft geleitet. Sie kümmern sich auch um Mick, wenn er etwas braucht. Er verwendet selbst keine Währung, aber wenn er in Not ist, nutzt er die Ressourcen, die ihm sein TV-Job zur Verfügung stellt.

Obwohl Mick in der Show oft barfuß ist, trägt er manchmal Schuhe, ein umstrittenes Thema unter den leidenschaftlichsten Fans der Show. Die Schuhe, die er trägt, manchmal sogar in der Show, sind selbstgemachte Schuhe, die von Micks Organisation hergestellt wurden EarthGym . Sie geben sogar Unterricht wie man zu Hause Schuhe wie die von Mick macht .

Natürlich wird diese, wie jede Show, für ultimativen Humor und Schockfaktoren produziert. In einem Reddit AMA Mick hat letztes Jahr erklärt, dass er eigentlich nichts von Elk p00p essen würde, er habe nur mit dem Kamerateam herumgespielt. Mike selbst hat sogar Witze darüber gemacht Halbinsel Tägliche Nachrichten , „Es ist eine Show. Es ist eine Fernsehsendung. Wenn Sie denken, dass irgendetwas im Fernsehen echt ist, dann willkommen in Amerika.“

„Ich bin kein Überlebenskünstler.“ Dodge sagte es ihnen. „Ich bin einfach ein Typ, der diesen Berg liebt und eine Leidenschaft für körperliche Fitness und die Verbindung zwischen beidem hat.“