Wer ist Jen Kirkman, die mutmaßliche Anklägerin von Louis CK?

  Kirkman Eins

Wer ist Jen Kirkman?

Jen Kirkman war in letzter Zeit wegen anderer Dinge als ihrer Arbeit in den Nachrichten. Der Komödiant erschien Louis CK als der mysteriöse „bekannte Perverse“, der seit Jahren Frauen in der Komödie belästigte . Kirkman beschrieb die betreffende Person in einer Folge ihres Podcasts, die inzwischen von ihrer Soundcloud-Seite verschwunden ist. obwohl wir immer noch eine Abschrift dessen haben, was sie gesagt hat :



Und dann hatte ich noch einen anderen Typen, der ein sehr berühmter Komiker ist. Er ist zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich auf Cosby-Niveau. Er wird als Genie gefeiert. Er ist zu diesem Zeitpunkt im Grunde ein französischer Filmemacher. Wissen Sie, jedes Jahr neues Material. Er ist ein bekannter Perversling. Und es gibt eine Sperre, wenn man über ihn spricht. Seine männlichen Freunde stehen ihm bei und man kann nichts Schlechtes über ihn sagen. Und mir wurde von Leuten gesagt: „Nun, dann sag es dann. Sag es, wenn es wahr ist.“ Wenn ich es sage, meine Werdegang ist vorbei. Das haben mir mein Manager und mein Agent gesagt. Sie haben nicht damit gedroht. Sie sagten nur zu mir: „Weißt du was, Jen, es lohnt sich nicht, weil du zerrissen wirst. Schau dir die Cosby-Frauen an.“ Und dieser Typ hat mich nicht vergewaltigt, aber er hat eine ziemlich schwierige Entscheidung getroffen, wirklich hart mit ihm auf Tour zu gehen. Weil ich wusste, wenn ich es täte, würde ich es sein bekommen mehr von der gleichen seltsam Behandlung Ich hatte von ihm bekommen. Und es war wirklich beschissen, und diese Person war verheiratet. Es war also nicht gut, und deshalb hege ich viel Groll.

Kirkmans kaum verschleierte Beschreibung von jemandem, der sich sehr nach Louis CK anhört, kam nur wenige Wochen ans Licht, nachdem Gerüchte, dass CK ein unerwünschter Serien-Masturbator war, ein breiteres Publikum zu erreichen begannen. Bis heute hat sich niemand mit dem spezifischen Namen eines Komikers gemeldet, noch war jemand anderes als Jen Kirkman bereit, sich als Opfer irgendwelcher unangemessener Taten zu identifizieren.

Kirkman stammt aus Massachusetts und begann 1997 mit der Aufführung von Stand-up-Comedy. Sie hat drei Specials veröffentlicht: 2006 Selbsthilfe ; 2011 Heil den Freaks; und Ich werde alleine sterben (und mir geht es gut) , die Netflix dieses Jahr zur Verfügung gestellt hat. Darüber hinaus war sie als Autorin tätig Chelsea in letzter Zeit seit fünf Jahren und schreibt regelmäßig Beiträge für Comedy Central’s Betrunkene Geschichte . Ihr Buch von 2013 Ich kann kaum auf mich selbst aufpassen: Geschichten aus einem glücklichen Leben ohne Kinder war ein New York Mal Bestseller und

Kirkmans Stand-up wird als sehr persönlich, spezifisch und extrem selbstbewusst charakterisiert. Wöchentliche Unterhaltung , ging sogar so weit, sie mit CK zu vergleichen und sagte: „Wenn Sie Louis CK mögen, sehen Sie sich Jen Kirkmans hyperselbstanalytischen Humor an.“ Sie spricht offen über die Angst- und Panikstörungen, die sie ihr ganzes Leben lang begleitet haben, sowie die Auswirkungen ihres Stand-up (und der unwissentlichen Teilnahme ihres Mannes daran) auf ihre Ehe, die sich 2011 „auflöste“.

Jen Kirkman ist bis Juni auf Tour und die Daten für den Rest des Sommers füllen sich schnell. Sie können die bekommen vollständige Liste auf ihrer Facebook-Seite ; Ihre Shows für diesen Monat sind wie folgt:

11.-13. Juni: Denver CO (Comedy Works Downtown)
18. Juni: San Diego, CA (The Irenic)
19. Juni: Tucson, AZ (Clubkongress)
20. Juni: Phoenix, AZ (Film Bar – Zwei Shows)
23. Juni: Sacramento, CA (Harlow's Restaurant und Nachtclub)
25. Juni: Seattle, WA (Das Vera-Projekt)
26. Juni: Vancouver, BC, Kanada (Biltmore Cabater)
27. Juni: Portland, OR (Hollywood Theatre)
28. Juni: Eugene, OR (Cozmic)

(Bildnachweis: Wer ist Jen Kirkman über Facebook)