Wendy Williams nennt Taylor Swift die Queen of Mean, aber ihre Argumentation ergibt keinen Sinn

 Wendy Williams, Taylor Swift

Also, ich weiß alle Talkshow-Moderatoren werden dafür bezahlt, ihre Meinung zu sagen – aber Wendy Williams ist eine der wenigen, die das tatsächlich tut. Infolgedessen hat sie einige Zuschauer und Prominente entfremdet, aber ihre Offenheit hat sie auch bei vielen anderen beliebt gemacht. Im Grunde Wendy geht dahin und das muss man ihr zugute halten!

In ihrem neuesten umstrittenen Witz in der Folge von Montag Die Wendy-Williams-Show , bemerkte der Moderator, dass Taylor Swift derzeit die Krone für die Person mit den meisten Followern auf Instagram hat – nachdem sie Beyoncé und Kim Kardashian übertroffen hat. Nach Wendys Meinung hat Taylor das erreicht, indem sie „The Queen of Mean“ war. Sie erklärte: „Menschen wie Taylor und ich denken, dass der Grund dafür auch ein verborgenes Geheimnis der Bosheit ist. Ich denke, dass sie wahrscheinlich gemeiner ist als Beyoncé und Kim zusammen … Sie ist hinterhältig und schlau, was sie schlauer macht als die anderen beiden.“



Als Beweis für Taylors „hinterhältige“ Taktik sagte Wendy, sie poste Bilder ihrer Katzen ( Oh mein! ) und Unternehmungen in der Küche ( auf keinen Fall! ). „Sie hat ihre Mädchenarmee hypnotisiert, damit sie denkt, sie sei die Knie der Biene. Von der Cara … bis zu Kendall Jenners, diese Mädchen, mit denen sie alle abhängen. Taylor backt und kocht. Wir haben Kim oder Beyoncé noch nie backen und kochen sehen“, sagte Wendy. „Hier ist die Sache, sie versucht uns glauben zu machen, sie sei eine gute Frau, weil sie backt und kocht, und es funktioniert gerade jetzt auf Instagram.“ (Wendys Kommentare über Taylor beginnen ungefähr bei 9:08.)

Es überrascht nicht, dass einige von Taylors Fans zu ihrer Verteidigung kommen: „Es ist ironisch, weil ich mir ziemlich sicher bin, dass Taylor keine Talkshow hat, in der sie Leute verarscht, sondern weitermacht“, sagte einer auf Twitter.

„HAHAHAHA, DAS IST SO DUMM“, sagte eine andere Person. „Das ganze Argument ist im Grunde, dass Taylor gemein ist, weil sie Bilder von ihren Katzen postet?!!!“

Eine dritte Person bemerkte: „Also im Grunde war Wendy Williams’ Punkt, dass Taylor ein schlechter Mensch ist, weil er vollständig bekleidet ist und backt …“

Ich muss sagen, dieser geht an Taylor.