Warum ist The Real Housewives of Potomac komplett schwarz besetzt? Die Ursprünge der Show, erklärt

  Die wahren Hausfrauen von Potomac

Warum ist Die wahren Hausfrauen von Potomac alles schwarz gießen? Letzte Woche haben wir darüber berichtet die Ursprünge des neuesten Eintrags in der Echte Hausfrauen Franchise , und hob Behauptungen von Zuschauern und Rezensenten hervor, dass etwas an der Show gestelzt wirkte. Es schien, dass, bevor die Dreharbeiten für die Show begannen, die Echte Hausfrauen von Potomac Besetzung wurde nicht gesagt, dass sie speziell für a filmen würden Echte Hausfrauen Show; Stattdessen wurde ihnen gesagt, dass sie an einer Show arbeiten würden, die sich auf die legendär strengen Etikette-Regeln konzentriert aus dem Raum Washington D.C.

Diese Prämisse klang jedoch für viele Beobachter nicht wahr – insbesondere für diejenigen im Großraum D.C. (und Potomac). Das Washington Post Rezension fragte 'Wer schreibt eigentlich all diese Etikette-Regeln?' Ein Inquisitr Rezension geschrieben von einem Marylander, sagte: „Bravo hat den Anschluss bei diesem hier wirklich verpasst.“ Und Glanz beklagte die Anzahl der Male Echte Hausfrauen von Potomac Die Besetzung verwendete im Pilotfilm das „E“-Wort: „Es wurde während der einstündigen Premiere nur etwa 4.329.572 Mal gesagt.“



  2016 NBCUniversal Press Tour im Langham Huntington Hotel & Spa - Ankünfte mit: echte Hausfrauen von Potomac, Karen Huger, Charrisse Jackson Jordan, Robyn DIxon, Gizelle Bryant, Ashley Derby wo: Pasadena, Kalifornien, Vereinigte Staaten, wann: 13. Januar 2016 Kredit: Nicky Nelson/WENN.com

Es sieht so aus, als wäre der wahre Grund für die Trennung zwischen dem, was der Echte Hausfrauen von Potomac Die Besetzung spielt eine Rolle und das Versprechen des Titels der Show ist eine Korrektur, die die Produzenten vornehmen mussten, nachdem die Dreharbeiten bereits begonnen hatten. Wenn die Show das werden würde RHOP begann die Produktion im vergangenen Sommer, hieß es Potomac-Ensemble . Damals, das Post gemeldet dass das One-Sheet der Show (ein Branchenbegriff für die allgemeine Handlungszusammenfassung) versprach, dass es dem „gehobenen Leben von sechs wohlhabenden afroamerikanischen Frauen folgen würde, die Potomac ihr Zuhause nennen“.

Warum gerade afroamerikanische Frauen? Pro das Post , das Echte Hausfrauen von Potomac Die Besetzung sollte ursprünglich „den Zuschauern einen kleinen Einblick in Jack und Jill of America geben, ‚einen historischen afroamerikanischen Social Club, der unter seinen Mitgliedern zu einem Spielplatz für Klatsch und Frechheit wird‘, so das One-Sheet.“

Laut eigener Website Jack und Jill von Amerika ist viel mehr als nur ein sozialer Verein. Die offizielle Biografie der Gruppe gibt ganz andere Absichten an:

Jack and Jill of America, Inc. ist eine Mitgliederorganisation von Müttern mit Kindern im Alter von 2 bis 19 Jahren, die sich der Förderung zukünftiger afroamerikanischer Führungskräfte verschrieben hat, indem sie Kinder durch Führungsentwicklung, Freiwilligendienst, philanthropische Spenden und Bürgerpflichten stärkt. Die verstorbene Marion Stubbs Thomas gründete Jack and Jill of America, Incorporated am 24. Januar 1938 in Philadelphia, Pennsylvania. Zwanzig Mütter kamen zusammen, um über die Gründung einer Organisation zu diskutieren, die Jugendlichen im Alter zwischen zwei und neunzehn Jahren soziale, kulturelle und Bildungschancen bietet. 1946 waren zehn Kapitel am nationalen Umstrukturierungsprozess beteiligt. Satzung und Statuten wurden ausgearbeitet und die Organisation wurde nach den Gesetzen des Bundesstaates Delaware eingetragen. Heute rühmen sich Jack und Jill landesweit mit über 230 Kapiteln, die über 40.000 Familienmitglieder vertreten. Jedes Kapitel plant jährliche Programmaktivitäten unter einem nationalen Thema. Durch Hilfsprojekte schaffen Jack und Jill of America ein Kontaktmedium für Kinder, um ihr Wachstum und ihre Entwicklung zu fördern.

Angesichts dieser Ziele macht es vielleicht Sinn, dass der nationale Vorstand von Jack und Jill schnell seine Zweifel an den Darstellern geäußert hat – alle laut das Post 's Follow-up , sind Mitglieder von zwei Kapiteln in Maryland – und Produzenten. Tammy King, nationale Präsidentin von Jack und Jill of America, E-Mail an die gesamte Organisation sich über jede Produktion zu ärgern, die „ein negatives Licht auf unsere ikonische Organisation wirft“.

Königs E-Mail ging weiter : „Als Ergebnis dieser jüngsten Aktivitäten“, schrieb sie, „halten wir es für wichtig, unseren erklärten Kodex zu überprüfen, denn als Mütter haben wir alle zugestimmt, diese Regeln als Bedingung für unsere Mitgliedschaft einzuhalten.“ Die wichtigste unter diesen Regeln? Verhalten, „das den hohen moralischen und ethischen Charakter von Jack- und Jill-Müttern widerspiegelt“, und beinhaltet „das Einüben guter Manieren, das Vermeiden abfälliger, erniedrigender und beleidigender Bemerkungen sowie das Bewahren von Vertraulichkeit und die Wahrung der Vertraulichkeit“.

  Ashley Darby-Drama 1

Die Missbilligung von Jack und Jill bedeutete, dass die Organisation sich nicht in Verbindung bringen (oder namentlich erwähnen) ließ. Also die gesamte Prämisse, auf der die Echte Hausfrauen von Potomac Darsteller, die sich für die ursprüngliche Show angemeldet hatten, mussten rausgeworfen werden. Nicht, dass sich die Produzenten abschrecken ließen: Es war nur fünf Monate später das was war Potomac-Ensemble wurde umbenannt wie die Show-Zuschauer heute sehen.

Das Echte Hausfrauen von Potomac Darstellerin Ashley Darby gab kürzlich ein paar Interviews, in denen sie die anhaltenden Etiketteprobleme bei der Arbeit in der Show ansprach und auf die Wahrscheinlichkeit hinwies, dass sie und der Rest der Echte Hausfrauen von Potomac Die Besetzung wird sich in späteren Folgen von diesen Problemen entfernen. Sprechen mit Reality-Tee , Ashley teilte eine viel lockerere Stimmung:

Ich schätze jemanden, der seine eigenen Ideale hat. Ich werde sie respektieren, aber mir geht es nur darum, dass du dein Leben lebst und dein Ding machst. Es geht mir nicht nur darum, diese Ideale auf jemand anderen zu projizieren. Ich denke, solange niemand die Unschuld von Kindern beraubt oder Leben bedroht (lacht), gibt es wirklich keinen Grund, jemandem zu sagen, wie er sich zu verhalten hat und wie er sich zu verhalten hat. Weißt du, wir sind alle einzigartige Individuen, also lass uns einfach wertschätzen, wer wir sind, und es in Bewegung halten!

Und eine Feature-Story in dem Post Das Lifestyle-Magazin bekräftigte Ashleys Hingabe, genau so dargestellt zu werden, wie sie ist. „Ich bin jung und ich bin lustig und ich bin kontaktfreudig und ich liebe es zu tanzen, und [Ehemann] Michael und ich nehmen die Dinge einfach nicht zu ernst“, erklärte sie. „Wir versuchen wirklich, in dieser ganzen Sache wir selbst zu sein. Wir spielen nicht … und das reibt die Leute manchmal in die falsche Richtung.“

Du kannst Ashley und den Rest fangen Echte Hausfrauen von Potomac Cast Sonntagabend um 21 Uhr EST auf Bravo.

(Bildnachweis: Echte Hausfrauen von Potomac cast via Twitter, Nicky Nelson / WENN)