Während seine Familie versucht, ihn zu „retten“, schreibt Rob Kardashian möglicherweise einen Enthüllungsroman

 Robkardashian

Obwohl er in der Folge gestern Abend überhaupt nicht auftauchte Mit den Kardashians Schritt halten drehte sich alles um Rob. Seine Gewichtszunahme und Depressionen haben in der Show zu zunehmenden Problemen geführt, und seine Familie hat sich versammelt, um eine Art Intervention zu inszenieren.

Mutter Kris sagte, dass er im vergangenen Jahr 100 Pfund zugenommen habe und befürchtete, dass er seine Gesundheit gefährden könnte. Das ist ungefähr so ​​​​spezifisch, wie die Show wird, aber sie scheinen potenzielle andere Probleme zu umgehen. Als die Familie dafür sorgte, dass Interventionisten zu Khloes Haus kamen, in dem er lebt (nachdem zahlreiche Versuche gemeldet wurden, ihn in andere Reha-Programme zu bringen), schloss sich Rob in seinem Zimmer ein und weigerte sich, sie zu sehen.

Als er mit Khloe telefonierte, brach sie in Tränen aus. „Es ist nicht fair von euch, mir das die ganze Zeit anzutun. Das ist nicht fair. Nimm einfach die verdammte Hilfe an“, flehte sie ihn an.

Näher Das Magazin behauptet, dass Rob an einem Buch über seine berühmte Familie arbeitet. „Rob wurde gebeten, ein Enthüllungsbuch zu machen, und er hat kürzlich einen Vertrag unterschrieben“, sagte eine Quelle dem Magazin. „Er plant zu behaupten, dass Kim manchmal ihre Tochter North benutzt, um für Kanye Wests Tour zu werben, und dass ihre Ehe teilweise auf Geld und Publicity basiert.

„Er möchte zeigen, wie der Ruhm die Familie im Laufe der Jahre verändert und verdorben hat. Sie waren eine traditionelle kirchliche Familie, die sich sehr nahe stand und das Wohlergehen des anderen an erste Stelle stellte, aber jetzt sagt er, dass sie oft streiten und jeder auf seine eigene Weise auseinanderbricht.“