VIDEO Präsident Obama erteilt Bill Cosby eine scharfe Zurechtweisung und kommentiert den Widerruf der Medal of Freedom

 Bill Cosby

Präsident Obama kommentierte sowohl direkt als auch indirekt die Kontroverse um Bill Cosby, als er eine Frage zum Widerruf von Cosby beantwortete Freiheitsmedaille des Präsidenten – etwas, das noch nie getan wurde, für keinen Empfänger. Obama gab eine allgemeine Antwort auf die Medaille und eine unverblümte auf das Verhalten, das Cosby vorgeworfen wurde.



Ein Reporter fragte den Präsidenten bei der heutigen Pressekonferenz des Weißen Hauses zum iranischen Atomabkommen, ob er erwäge, Bill Cosbys Medal of Freedom zu entziehen. Cosby wurde 2002 von Präsident George W. Bush mit der Medaille ausgezeichnet, der höchsten zivilen Auszeichnung in den Vereinigten Staaten.

Anstatt der Frage auszuweichen (oder sie angesichts des Kontexts zu ignorieren), beantwortete Obama sie frontal. Hier ist ein verkürztes Video der Pressekonferenz, mit freundlicher Genehmigung von New York Mal:

„Es gibt keinen Präzedenzfall für den Widerruf einer Medaille“, sagte der Präsident. 'Wir haben diesen Mechanismus nicht.'

Dann, nachdem er hinzugefügt hatte, dass es seine Politik sei, anhängige Gerichtsverfahren nicht zu kommentieren, hielt Obama inne und kommentierte stattdessen indirekt das Thema, das Cosby seit fast einem Jahr hauptberuflich plagt:

Ich werde das sagen. Wenn Sie einer Frau – oder einem Mann – ohne ihr Wissen eine Droge geben und dann ohne Zustimmung Sex mit dieser Person haben, ist das Vergewaltigung. Und dieses Land, jedes zivilisierte Land, sollte Vergewaltigungen nicht tolerieren.

Bill Cosby wurde von 45 verschiedenen Frauen des sexuellen Fehlverhaltens beschuldigt, deren Vorwürfe sich über fünf Jahrzehnte erstrecken. ( Klicken Sie hier, um eine vollständige Liste der Frauen und ihrer Vorwürfe anzuzeigen. ) Die Verjährungsfristen sind für fast alle Ansprüche abgelaufen, aber Letzte Woche schien der Damm der öffentlichen Meinung gegen Cosby zu brechen . Ein Gerichtsprotokoll aus dem Jahr 2005, in dem Cosby zugab, Frauen, mit denen er Sex haben wollte, Quaaludes gegeben zu haben, wurde öffentlich.

(Bildnachweis: Bill Cosby über WENN; Präsident Obama über das Weiße Haus)