VIDEO Meri Brown von Sister Wives über das Special „Catching The Catfisher“ mit Nev Schulman

  Meri Brown Catching The Catfisher Nev Schulman Special auf TLC

In einem wunderbar unvermeidlichen Reality-TV-Crossover-Event Wels Gastgeber Nev Schulman wird beitreten Schwester Ehefrauen Stern und Wels Opfer , Meri Brown in einem einstündigen Special mit dem Titel „Catching the Catfisher“, das am Sonntagabend auf TLC ausgestrahlt wird.

In einem Vorschauclip für das Special spricht Meri Brown darüber, wie sie von „Samuel Cooper“ verführt wurde, einem koketten, sexy Geschäftsmann mit Südstaaten-Akzent, von dem sie sagt, dass er eine Frau war:



Meri verrät, dass Sam und sie in ihren Gesprächen per SMS, E-Mail und am Telefon beide ziemlich kokett waren. Sam fing schließlich an zu sagen, dass er Meri liebte und die beiden planten, sich bei mehreren Gelegenheiten endlich persönlich zu treffen.

„Es gab immer etwas, das das unterbrach“, sagt Meri über ihre zahlreichen Rendezvous-Versuche. Bei einem dieser Treffen stieg Sam aus und schickte seinen „besten Freund Lindsay“ an seine Stelle. „Ich fühlte mich in ihrer Nähe nicht wohl“, sagt Meri. „Ich habe gerade die Gänsehaut von ihr bekommen. Aber ich sitze hier und versuche, nett zu ihr zu sein, denn das ist ein Freund von ihm.“

  Meri Brown Catfishing Special

Meris sagt, Lindsay habe mehrere Drohungen ausgesprochen. „Sie sagte mir im Grunde: ‚Verarsch dich niemals mit uns. Leg dich nicht mit ihm an. Tu ihm nicht weh. ich Wille ruiniere dein Leben. Und ich werde deine Familie ruinieren.'“

Der Vorschauclip zeigt Nev Schulman nicht, aber er ist offensichtlich mit dem Special verbunden, wie Meris Tweets belegen, die für die Show werben:

Leider bezweifle ich, dass wir die unbezahlbare Szene sehen werden, in der Nev und Meri an Sam/Jackies Tür klopfen. (Mir wird ganz schwindelig, wenn ich nur daran denke!)

„Catching The Catfisher“ wird am Sonntagabend um 9/8c auf TLC ausgestrahlt, direkt nach einer brandneuen Folge von Schwester Ehefrauen . Sie können sich über die neuesten Aktivitäten von Meris angeblichem Wels Sam ( alias Jacquelyn „Jackie“ Overton ) HIER .

Nebenbei bemerkt, Nev (der im Wesentlichen den Begriff Wels mit erfunden hat sein gleichnamiger abendfüllender Dokumentarfilm aus dem Jahr 2010 ) nennt Menschen, die vorgeben, jemand zu sein, der sie nicht sind, um jemanden in eine Beziehung zu locken, einen Wels, keinen Wels. Recht? Also denke ich wirklich, dass es „Catching The Catfish“ statt „Catching The Catfisher“ heißen sollte – das klingt einfach komisch.