VIDEO Dave Grohl bricht sich auf der Bühne das Bein, beendet die Show trotzdem

 Foos Zwei

„Dave Grohl bricht sich auf der Bühne das Bein, beendet die Show trotzdem“ ist eine Schlagzeile, die man erwartet, denn eine Show mit einem gebrochenen Bein zu beenden, scheint so zu sein, wie Dave Grohl es tun würde. Du würdest ihm kein gebrochenes Bein wünschen, denn warum würdest du das tun? Dave Grohl ist so ein netter Kerl! Aber dann, wenn es passiert, bist du sowieso beeindruckt.



Letzte Nacht wurde in Schweden „Dave Grohl bricht sich auf der Bühne das Bein, beendet die Show trotzdem“ Realität. Grohl und seine Rock'n'Roll-Band Foo Fighters spielten im schwedischen Ullevi-Stadion in Göteborg eine gigantische Show vor rund 50.000 Fans. Grohl fiel während „Monkey Wrench“, dem zweiten Song im Set, von der Bühne, spielte aber weiter. Dann, nach diesem Lied, gab es eine Pause, in der Grohl auf eine Trage geladen wurde und sich auf dramatische, Grohlsche Weise an die Menge wandte:

„Hör mal, ich glaube, ich habe mir gerade das Bein gebrochen“, sagte Grohl und klang gleichermaßen enttäuscht und trotzig. „Ich glaube, ich habe mir wirklich das Bein gebrochen, also schau, du hast jetzt mein Versprechen, dass die Foo Fighters zurückkommen und diese Show beenden werden. Aber jetzt gehe ich ins Krankenhaus. Ich werde mein Bein reparieren, aber dann werde ich zurückkommen und wir werden wieder für dich spielen. Es tut mir Leid. Es tut mir Leid.'

Er dann für insgesamt zwei Songs verschwunden , bei der Schlagzeuger Taylor Hawkins den Gesang übernahm, bevor er zurückkam und den Rest der zweistündigen Show mit der Band spielte.

Es ist auch eine hässlich aussehende Pause; Hier ist ein Bild von Grohls Röntgenbild, das die Foos kurz nach dem Konzert hochgeladen haben:

 Grohl Bein

Die Foo Fighters sollen am Sonntag beim Pinkpop Festival in den Niederlanden spielen. Sie haben noch keine Absage angekündigt, und noch einmal – und wir können das nicht genug betonen – wurde gestern „Dave Grohl bricht sich auf der Bühne das Bein, beendet die Show trotzdem“ eine echte Sache. Also, Fans der Dutch Foo Fighters, ihr könnt wahrscheinlich damit rechnen, am Sonntagabend eine Rockshow zu sehen.

AKTUALISIEREN: Es stellt sich heraus, dass das eine voreilige Erwartung war. Die Foo Fighters haben angekündigt, dass ihre nächsten beiden Shows – am 14. Juni beim Pinkpop Festival und am 16. Juni in der Schweiz – bis auf weiteres verschoben werden. Die Ärzte brauchen mehr Zeit, um die Schwere von Grohls Verletzungen herauszufinden, die anscheinend schlimmer sind, als sie zunächst erschienen. Das komplette Statement der Band :

Wie Zehntausende Zuschauer bei der Show der Foo Fighters am 12. Juni im Ullevi-Stadion miterlebten, erlitt Dave Grohl beim zweiten Song des Sets einen bösen Unfall. Mit Hilfe des medizinischen Personals vor Ort, das ihn vorübergehend zusammenflickte, konnte Dave der Band wieder beitreten, um diesen Auftritt zu vollenden“, heißt es in einer Erklärung. „Während das volle Ausmaß von Daves Verletzungen noch ermittelt wird, wurde bei einem Krankenhausbesuch nach der Show bestätigt, dass er mindestens eine Fraktur erlitten hat.

(Bildnachweis: Foo Fighters über Facebook)