VIDEO Auf den ersten Blick verheiratet Hochzeitsnacht und Flitterwochen: „Ich fühle mich körperlich nicht zu dir hingezogen“

 Verheiratet-auf-den-ersten-Blick-Feature-490x275

Auf den ersten Blick verheiratet Saison 3 ist in vollem Gange: Die Paare wurden gefunden, die Zeremonie ist vorbei, und jetzt ist es Zeit für die Hochzeitsnacht und die Flitterwochen.

Nachdem die Paare „I do“ gesagt hatten, begannen sich Risse zwischen Neil & Samantha und David & Ashley zu bilden.



In einem Vorschauclip für die heutige Folge legt Samantha alles dar, als sie Neil direkt sagt: „Ich weiß nicht, ob du irgendetwas spüren kannst, aber ich fühle mich nicht körperlich zu dir hingezogen.“

 Samantha und Neil

Tres und Vanessa hingegen scheinen weiterhin ziemlich verliebt ineinander zu sein. Werden sie also ihre Ehe in ihrer Hochzeitsnacht vollenden oder nicht?

Wir haben auch einen Hoffnungsschimmer zwischen David und Ashley gesehen, als sie gestand: „Ich bin wirklich überwältigt davon, wie gut er mich behandelt hat.“

Hör zu:

A&E veröffentlichte auch eine Vorschau auf die Flitterwochen von Neil und Sam, die akwaaaaard aussah!

Obwohl es ein paar süße Momente zwischen den beiden gab, gab es auch einige nicht so romantische Szenen, wie als das Paar an entgegengesetzten Enden des Bettes schlief.

Es sind perfekte Flitterwochen … bis auf eine Sache. Ärger kommt ins Paradies mit einem brandneuen #MarriedAtFirstSight, Dienstag um 9/8c.

Geschrieben von Auf den ersten Blick verheiratet am Donnerstag, den 10.12.2015

Aber nur weil es bei zweien der Paare gut läuft, heißt das nicht, dass es so bleiben wird.

Vorhin haben wir berichtet, dass die Ehen für Tres & Vanessa oder David & Ashley nicht so heiß aussahen Als Gerüchte in Umlauf kamen, „beschwerte“ sich Tres darüber, dass er mit einer schwarzen Frau zusammengebracht wurde, und David war auf Tinder aktiv, bevor er in der Show auftrat.

Auf den ersten Blick verheiratet wird dienstags um 9/8c auf FYI ausgestrahlt.