Taylor Swift nimmt sich eine Auszeit, weil „die Leute eine Pause von mir brauchen“: Zustimmen oder nicht zustimmen?

 Taylor Swift macht eine Pause

Taylor Swift orientiert sich an Anne Hathaway. Erinnern Sie sich an das Jahr 2013, als Anne Hathaway zu sein schien überall, überallhin, allerorts während ihrer (letztendlich erfolgreichen) Oscar-Kampagne? Und dann verschwand sie im Grunde aus der Öffentlichkeit und sagte später, sie dachte: „ Die Leute brauchten eine Pause von mir „? Brunnen, Taylor plant eine Pause ihrer eigenen aus ähnlichen Gründen in naher Zukunft.

In der Neuauflage von NME , sagte Taylor, sie plane, sich aus dem Rampenlicht zurückzuziehen, wenn ihre World Tour 1989 im Dezember endet. Sie erklärte: „Ich denke, ich sollte mir eine Auszeit nehmen. Die Leute brauchen vielleicht eine Pause von mir.“ Im Moment scheint sie keine festen Pläne zu haben, was sie mit dieser Freizeit anfangen würde, außer mit ihren Freunden abzuhängen. Was den Rest betrifft, sagte sie, sie könnte „neue Musik schreiben“ oder „vielleicht keine neue Musik schreiben“.



Im vergangenen Jahr war es oft unmöglich, sich dem Einfluss von Taylor zu entziehen – wenn man das wollte. Ihre Songs waren überall im Radio, ihr Gesicht war auf unzähligen Magazin-Covern und ihre Outfits standen praktisch auf jeder Best-Dressed-Liste. Aber zusammen mit dieser Popularität kam eine gewisse Gegenreaktion, besonders danach ihr VMA-Drama mit Nicki Minaj . Das führte zu Gaffer in einem Artikel mit dem Titel „ Taylor Swift ist nicht dein Freund „Sie als verkörperte Weiblichkeit zu betrachten, bedeutet, sich selbst dazu zu bringen, ‚Bad Blood‘ und ‚Better Than Revenge‘ zu vergessen. Swift ist nicht hier, um Frauen zu helfen – sie ist hier, um Geld zu verdienen.“ In einem anderen Artikel von New Yorker Magazin 's Der Schnitt , sagte der Schriftsteller Taylor kritisch „ passt problemlos zum vorherrschenden Ideal dünner, weißer Schönheit und hat sich nicht geäußert, es in Frage zu stellen.

Die Sache ist, selbst wenn Taylor eine „Pause“ macht, ist es unwahrscheinlich, dass sie sich weit vom Rampenlicht entfernt – zumindest solange sie weiterhin mit einer anderen Berühmtheit ausgeht, mit ihrem Team rumhängt und, wissen Sie, beschließt, sie zu verlassen Heimat. Lohnt es sich also überhaupt?