Sue Bob und Virginia White von den Wild and Wonderful Whites of West Virginia verhaftet

 suebobwhite

Entsprechend WOWKTV.com , zwei der Mitglieder der unerhörten White-Familie, aus dem von Johnny Knoxville produzierten Dokumentarfilm Die wilden und wunderbaren Weißen von West Virginia wurden festgenommen.



Sue Bob und Virginia White kamen heute beim Büro des Sheriffs von Martin County, KY, vorbei, um eine Kaution für ihren Verwandten Eric White zu zahlen. Als der Sheriff ihnen mitteilte, dass sie an einen anderen Ort gehen müssten, um die Kaution zu zahlen, erklärte Sue Bob, sie sei „berühmt“. Ihre Erklärung veranlasste den Sheriff, ihren Namen nachzuschlagen, und stellte fest, dass sowohl sie als auch Virginia Haftbefehle gegen sie hatten. Sue Bob wurde wegen Ladendiebstahls in Kentucky gesucht, und Virginia hatte einen Haftbefehl wegen Nichtzahlung an einer Tankstelle.

Der Dokumentarfilm von 2009, in dem sie zu sehen waren, folgte den Nachkommen von Donald Ray „D. Ray“ White, der ein berühmter Bergtänzer gewesen war. Viele der Weißen sind schamlos drogenabhängig und gewalttätig. Vor seinem Tod fand D. Ray, ihr Patriarch, einen Weg, all seinen Kindern „verrückte Schecks“ zu besorgen, und seine Witwe erklärt, dass er beschlossen habe, „das System auszutricksen“, weil ihn die Korruption seiner Arbeitgeber verbittert habe.