Spring Baking Championship von Food Network: Treffen Sie die Final Four

  Frühling vier

Nächste Woche markiert den finalen Showdown im Food Network Meisterschaft im Frühlingsbacken . Denken Sie nicht, dass in der letzten Folge nur zwei Köche zu sehen sein werden, wie es viele Leute im letzten Winter taten Feiertags-Backen-Meisterschaft – das Finale ist ein Drei-gegen-alle, was bedeutet, dass das heutige Final Four ein unglaublich süßes Halbfinale ist.



Letzte Woche winkte Sandy zum Abschied, nachdem sie mittelmäßige Cake Pops in der Haupthitze und ein enttäuschendes italienisches Baiser in der Hauptsache präsentierte. Wie Duff es ausdrückte Nach ihrem Verlust ist „Sandy eine von Natur aus begabte Bäckerin und ihre Persönlichkeit kommt in ihrem Essen wirklich zum Ausdruck. Sie ist so viel besser als der Kuchen, den sie gemacht hat.“ Er lobte auch schnell ihre Bemühungen in den ersten vier Folgen der Meisterschaft:

Sandy hat nie aus den Augen verloren, wer sie ist. Sandy hat ihr Essen immer so zubereitet, wie sie es wollte. Sie lachte immer, hatte immer Spaß, und wenn sie nach Hause ging, war sie natürlich enttäuscht, aber sie freute sich auch so sehr, dort gewesen zu sein. Wir können alle eine Seite aus Sandys Buch nehmen (einschließlich der aktuellen Firma) und lernen, wie man mit Freude, Leidenschaft und vor allem Gelassenheit backt.

Also: Wer bleibt stehen?

  Frühling Drei

Dwayne Ingraham aus Oxford MS gewann in den ersten drei Folgen der Show entweder einen Vor- oder einen Hauptlauf und war mit seiner Präsentation und seiner Kreativität äußerst beeindruckend. Er wurde von den Richtern kritisiert, weil er es letzte Woche nicht geschafft hatte, seinen Kuchen mit Beeren zu beenden (obwohl er immer noch ziemlich wunderbar aussieht, wie Sie oben sehen können), hatte aber noch keinen größeren Fehltritt. Von den verbleibenden Kandidaten ist er vielleicht der professionellste, da er kein großes Risiko eingeht, aber die Qualität seiner Arbeit ist sehr konstant.

Dasselbe gilt nicht unbedingt für Damiano Carrara, der dank seiner Vorliebe, langsam zu beginnen und mit großer Kraft zu enden, schnell als italienischer Hengst bekannt wird. Damiano versuchte sich für seine schlechten Leistungen in den ersten drei Gesamtwettbewerben (Vor- und Hauptlauf) zu entschuldigen, indem er im Off sagte, er habe entweder nie mit den erforderlichen Zutaten gearbeitet oder nie eines der erforderlichen Gerichte zubereitet. Zu diesem Zeitpunkt war es ziemlich einfach, ihn als den Hübschen zu betrachten, der nicht lange da sein würde. Dann fing er an, italienische Sahnetorten und Zuckerwatte und alle möglichen Tricks aus seiner Heimat zu knacken, und bezauberte (mindestens) einen der Richter direkt in seine Ecke. Angenommen, Sie werden Nancy heute Abend mindestens einmal sagen hören: „Damiano, ich könnte das den ganzen Tag essen.“

  Frühling Eins

Andy und Simone hingegen kamen beide letzte Woche den Tränen nahe, als sie hinter der Kamera über den Einfluss ihrer Kinder und Familien auf ihr Backen sprachen. Klar ist, dass beide Bäcker die lange Abwesenheit von zu Hause zu spüren bekommen. Wo Andy jedoch melancholisch und nachdenklich zu werden scheint, nutzt Simone alles, was sie fühlt, als Mittel zur weiteren Stärkung. Bisher hat sie nichts aus der Ruhe gebracht – tatsächlich hat sie Lob von den Richtern (und insbesondere von Duff) dafür erhalten, dass sie Kritik annimmt und sie direkt auf ihre nächste Herausforderung anwendet:

Eine andere Sache, die Simone deutlich machte, war, dass sie tat, was Lorraine ihr gesagt hatte, und das war von Herzen gebacken. Wenn jemand jemals an einer Show wie dieser teilnehmen möchte, ist es wirklich wichtig, den Richtern zuzuhören. Wir wollen nicht, dass irgendjemand verliert. Wenn wir also kritisieren, dann nur, um Ihnen beim Gewinnen zu helfen. Es ist nie persönlich!

Die verbleibenden Teilnehmer wissen jedoch immer noch, wie sie sich entspannen können, wenn die (TV-)Kameras ausgeschaltet sind. Erst diese Woche hat Simone ein süßes Bild von den letzten vier getwittert, die zusammen ein fettiges Essen genießen und versuchen, die vorletzte Show nicht ins Schwitzen zu bringen:


Was denken Sie, die Zuschauer zu Hause? Wer hat das Geschick und den Verstand, um den Sieg herauszuholen? Wie wird sich die Demografie in der Meisterschaftsrunde nächste Woche auswirken – welche Fähigkeiten und welches hübsche Gesicht will und braucht Food Network?

Das heutige Halbfinal-Matchup wird um 21 Uhr EST auf Food Network ausgestrahlt.

(Bildnachweis: Food Network)