Spielt Taylor Swift in einem japanischen McDonald’s-Werbespot oder hat sie einen perfekten Doppelgänger?

 Taylor Swift Japanischer McDonald's Commercial

2006 veröffentlichte Taylor Swift ihr selbstbetiteltes Debütalbum, lebte in Nashville und stand kurz davor, ein Star zu werden. Verdiente sie auch etwas zusätzliches Taschengeld, indem sie einen japanischen McDonald's-Werbespot drehte?

Im Mai desselben Jahres wurde ein Werbespot mit einem „sexy weiblichen Model“ mit einem „Tomato McGrand“ auf YouTube hochgeladen. In der Zwischenzeit haben mehrere der 18 Millionen Zuschauer festgestellt, dass der Star für Taylor ein Todesfall ist.



Für das, was es wert ist, wir tun Ich weiß, dass Taylor ein Fan des alten Mickey D ist …

„MCDONALDS WARUM WÜRDEST DU MIR DAS TUN, ICH WAR NICHT BEREIT“, sagte sie getwittert nach ihrem Super Bowl-Werbespot, der zeigte, wie das Unternehmen Gemeinden nach Katastrophen hilft.

Dennoch gibt es so viele Fragen: Arbeitet Taylor wirklich in Teilzeit? Hat sie einen perfekten Doppelgänger, der in Japan als Model arbeitet? Was ist ein Tomaten-McGrand?!

AKTUALISIEREN Einer unserer großartigen Twitter-Follower half uns dabei, unsere brennenden Fragen zu beantworten, indem er sagte, der wahre Star sei das ungarische Model Agota Varga. Neben diesem Werbespot für McDonald's (der eigentlich aus dem Jahr 2004 stammt) arbeitete sie mit Chanel, Yves Saint Laurent und Versace zusammen. Sie scheint in diesen Tagen nicht sehr aktiv zu sein.

 Agota Varga Model - Taylor Swift Doppelgänger

Unser Twitter-Follower erklärte auch, dass ein Tomato McGrand „dasselbe ist wie ein Arch Deluxe ohne Speck“. Jetzt können wir ruhig schlafen!