Sidney Barney behauptet, ihre Mutter Tamra Judge sei psychisch und verbal missbräuchlich

  Tamra weint

Wenn es regnet, schüttet es für Tamra Judge und ihre Kinder. Vor etwas mehr als einer Woche, ihr ältester Sohn Ryan Vieth hatte einen fiesen Instagram-Kampf mit der Ex-Verlobten und Baby-Mama Sarah Rodriquez . Die Zuschauer sahen, wie sich ihre angespannte Beziehung am Ende der 10. Staffel von auflöste RHOC , aber niemand hat mit einem so hässlichen Streit gerechnet.

Jetzt erhebt Tamras älteste Tochter Sidney einige ernsthafte Vorwürfe gegen sie, einschließlich psychischer und verbaler Misshandlung.



Nachdem Tamra während der zugelassen RHOC Wiedersehen, dass ihre Beziehung zu Sidney angespannt war, brach innerhalb des Barney/Judge-Clans ein Vulkan aus.

Nach Tamras Geständnis Simon nutzte soziale Medien, um seine Tochter zu verteidigen und den Charakter seiner Ex-Frau anzugreifen . Heute hat Sidney ihr Schweigen gebrochen, um zu teilen Sie Seite der Geschichte.

  Sydney Barney

Ein sehr privates Facebook Account, der behauptet, Sidney zu gehören, veröffentlichte eine lange Erklärung, warum sie bei ihrem Vater statt bei ihrer Mutter lebt.

Der Grund, warum ich nicht bei meiner Mutter lebe, liegt nicht an meinem Vater, sondern daran, dass sie mich mental/verbal misshandelt und keine Mutter für mich ist. Als ich meiner Mutter sagte, dass ich nicht mehr bei ihr wohnen möchte, habe ich sie nur um ein paar Dinge gebeten. In den letzten zwei Jahren habe ich sie gebeten, mich nicht mehr schlecht zu behandeln, in der Show nicht mehr peinlich zu sein und über mich zu reden und meine Geschwister und mich nicht als Handlungsstränge zu verwenden. Offensichtlich hat sie nichts durchgezogen, was mich dazu gebracht hätte, zu ihr nach Hause zurückzukehren. Nachdem sie ihr das zwei Jahre lang zum Trost gesagt hat, hat sie immer noch nicht erkannt, dass diese Probleme zwischen ihr und mir sind, und macht dies weiterhin über meinen Vater und sie.

Der Teenager erhob auch eine harte Behauptung gegen Tamra und sagte: „Wenn sie mich wirklich wieder in ihrem Leben haben wollte, hätte sie die Verantwortung übernommen und sich vor zwei Jahren geändert, als ich das erste Mal erzählte, was unsere Beziehung beeinträchtigt hat.“

Anstatt auf eine liebevolle Mutter-Tochter-Bindung hinzuarbeiten, ist Sidney der Meinung, dass ihre Beziehung nichts als Material für Reality-TV ist. „Ich bin nur eine weitere Geschichte, die ihren Ruhm und ihre Brieftasche nährt.“

Ungefähr zur gleichen Zeit, als Sidney dies auf Facebook postete, twitterte Tamra: „Ich liebe dich mehr, als du denkst.“

  Tamras Antwort

Glauben Sie Sidneys Anschuldigungen gegen Tamra? Auf welcher Seite bist Du?

Vergiss nicht, Teil 2 von anzuschauen Die wahren Hausfrauen von Orange County Reunion, wenn es am Montag um 9/8c auf Bravo ausgestrahlt wird.