Sandra Bullock adoptiert eine Tochter

 Bullock_Menschen

Die Oscar-Preisträgerin Sandra Bullock hat eine Tochter adoptiert, die 3 1/3-jährige Laila, ein Kind aus Louisiana, das in Pflegefamilien lebte.

In einer Titelgeschichte für People sagt der 51-Jährige: „Wenn ich Laila anschaue, habe ich keinen Zweifel daran, dass sie hier sein sollte. Ich kann Ihnen absolut sagen, dass genau die richtigen Kinder genau zur richtigen Zeit zu mir kamen.“



Bullock betonte, dass ihr 5-jähriger Adoptivsohn Louis geholfen habe, ihre neue Familienreise anzuführen. Das Schwere Star fügte hinzu: „Ich wusste, dass sie Angst hatte, und alles, was ich wollte, war, dass sie wusste, dass Louis und ich nirgendwo hingehen würden.“

Bullock teilt ihre Geschichte in der Hoffnung, die 415.129 Kinder hervorzuheben, die sich derzeit in den Vereinigten Staaten in Pflegefamilien befinden. „Meine Familie ist gemischt und vielfältig, verrückt und liebevoll und verständnisvoll.“ Sie sagt . „Das ist eine Familie.“

Um mehr über Pflege und Adoption in den USA zu erfahren, schauen Sie hier Adoptiere USKids .