Sam Smith reagiert auf Howard Stern, der ihn einen „hässlichen Motherf**ker“ nennt

 Sam-Smith-and-Howard-Stern

Howard Stern hat sicher eine seltsame Art auszudrücken, dass er ein Fan von Sam Smiths Musik ist: Während eines Wochenend-Countdowns griff der Schockjock Sams Aussehen wirklich an, bevor er seine Stimme beglückwünschte. Nichts für ungut, oder?

„Weißt du, was ich an dem Typen mag? Er ist ein hässlicher Motherf**ker. Er ist fett. Ist er schwul? Für mich sieht er schwul aus, nicht dass irgendjemand schwul aussieht, aber er wirkt verweichlicht“, sagte Howard in seiner SiriusXM-Show. „Ich mag, dass er mollig und schwul ist. Deshalb liebe ich ihn. Er ist einer dieser Typen, wie ich mich fühle, er ist wirklich gut, aber ich habe das Gefühl, dass dies sein einziger Hit-Song sein wird – wunderschöne Stimme.“



Howard fügte hinzu, er würde Sam gerne dazu gratulieren, „die Chancen zu überwinden“, weil „er fett und schwul ist“ und kleine Mädchen ihn immer noch „anbeten“. Ist das das hinterhältigste Kompliment aller Zeiten oder was? Hören Sie sich hier das komplette Segment an…

Natürlich sind aufrührerische Kommentare wie diese Howards Trick. Einige sagen jedoch, er sei zu weit gegangen. Sam schluckt jedoch nicht den Köder. Hier ist, was er nach der Show getwittert hat …

Also da! Sam hat eine unglaubliche Stimme und eine ganze Menge Reife. Gut gespielt.