MUG SHOT Jenelle Evans wurde am Dienstag kurzzeitig inhaftiert

 Jenelle Evans im Gefängnis

Teenager-Mutter 2 Jenelle Evans verbrachte am Dienstagnachmittag zwei Stunden hinter Gittern im J. Reuben Long Detention Center in Horry County, South Carolina … Und das alles wegen einiger ziemlich geringfügiger Vergehen.

Laut Buchungsprotokoll wurde Jenelle wegen Fahrens ohne Führerschein eingesperrt. Sie war von kurz nach 14 Uhr nachmittags bis 4 Uhr dort, bevor sie eine Kaution in Höhe von 237 Dollar hinterlegte. Trotzdem war das genug Zeit für die Behörden, um ein neues Fahndungsfoto von Jenelle zu machen.



 Verhaftung von Jenelle Evans bei einem Fahndungsfoto 2015

Nachdem sie ausgestiegen war, retweetete Jenelle eine Freundin, die erklärte, dass die zweifache Mutter nicht bemerkte, dass sie etwas falsch gemacht hatte, bis sie von der South Carolina Highway Patrol festgenommen wurde.

„Alle chillen“, sagte Jenelles Freundin. „Sie hat 2013 drei Tage zu spät eine Strafe für zu schnelles Fahren bezahlt & der Führerschein wurde erst kürzlich ausgesetzt & sie hatte keine Ahnung. Es ist geklärt, es ist alles gut.“

Das Büro des Sheriffs von Horry County gibt nicht an, ob Jenelle weitere Bußgelder oder Strafen drohen.

AKTUALISIEREN Jenelle sprach die Verhaftung an Facebook

„Wie willst du meinen Führerschein entziehen, weil ein Sicherheitsgurt-Ticket 2013 mit 3 Tagen Verspätung bezahlt wurde?! Soooo, die NC DMV hat meinen Führerschein letzten Monat ausgesetzt und mir dann nichts gesagt?! Niiiiice“, sagte sie. „Habe meinen Führerschein zurück.“