Kunst im Wert von 400.000 US-Dollar, die von der Wohltätigkeitsorganisation des verstorbenen Simpson-Mitschöpfers Sam Simon gestohlen wurde

 Sam-Simon-Stiftung

Detektive aus Los Angeles untersuchen den Diebstahl von zwei Kunstwerken im Wert von schätzungsweise 400.000 US-Dollar von der Sam Simon Foundation, die von dem Verstorbenen gegründet wurde Simpsons Mitschöpfer.

Sergeant Matthew Dunn von der Sheriffstation der Lost Hills sagte dem Los Angeles Zeiten Das wertvolle Kunstwerk wurde irgendwann am 9. April von dem Grundstück entwendet, auf dem die Stiftung Diensthunde ausbildet. Eines der Gemälde stammt von Roy Lichtenstein, einem amerikanischen Künstler, der für den Stil der „neuen Kunst“ bekannt ist, den er in den 1960er Jahren populär gemacht hat.



Sam starb letzten Monat nach einem Kampf gegen Dickdarmkrebs. Er hat es geschworen sein beträchtliches Vermögen für wohltätige Zwecke hinterlassen , wobei ein Großteil davon der Sam Simon Foundation zugute kommt, die dazu dient, „das Leben von Hunden zu retten“ und „das Leben von Menschen zu bereichern“. Hoffen wir alle, dass die Kunst wiederhergestellt wird!