Kim Kardashian twittert Liebe und Unterstützung für Bruce Jenners Übergang

 KBruce One

Bruce Jenner offiziell seinen Übergang vom Mann zur Frau anerkannt in einem Interview mit Diane Sawyer an diesem Wochenende. Das Interview hatte ein Publikum von 17 Millionen Menschen, und unmittelbar danach nutzten Prominente und Menschen aus allen Gesellschaftsschichten die sozialen Medien, um ihre Unterstützung für den Olympioniken auszudrücken. Oprah and Maria Schriver gehörten zu den ersten, die sich dazu äußerten; später, Elton John, Patricia Arquette und Jeffrey Tambor – dessen Rolle als Mann bei Amazon zu einer Frau wird Transparent hat breite Kritikerlob gewonnen – alle teilten ihre positiven Gedanken.



Vielleicht wurde jedoch kein Glückwunsch-Tweet mehr erhofft und geschätzt als der von Kim Kardashian. Jenners Stieftochter besuchte ihn kurz nach der Ausstrahlung des Ostküsten-Feeds des Sawyer-Interviews und blieb etwa 90 Minuten. (Jenner hatte vor, die Westküste mit seinen Kindern aus seiner Ehe mit Kris beim Essen zu beobachten.) Nachdem er gegangen war, teilte Kim das obige Foto der beiden zusammen sowie die folgenden Nachrichten:

17 Millionen Zuschauer stellten das größte Publikum für 20/20 seit ein Interview vom 17. März 2000 mit John und Patsy Ramsey. Gehören Sie zu denen, die eingeschaltet haben? Wiederholen Sie Kims Gefühle der Liebe und des Mitgefühls? Freust du dich auf die lange gemunkelte Bruce Jenner Transition Reality Show?

(Bildnachweis: KK auf Twitter)