Jordan Cashmyer von 16 & Pregnant checkt in die Reha ein

 JordanCashmyer

Jordan Cashmyer, der in der 5. Staffel von zu sehen war 16 & schwanger Sie hat sich laut einem heute veröffentlichten Bericht in die Reha eingecheckt.

Quellen erzählten TMZ, dass Jordan kürzlich den Tiefpunkt erreicht hatte, nachdem sie ihren Job im Fitnessstudio verloren hatte. Ende letzter Woche fügten sie hinzu, dass Jordan so betrunken war, dass sie beim Haus ihrer Mutter stolperte und der Sturz zu einer Gehirnerschütterung und Verletzungen im Gesicht führte.



Im eine ausführliche Beschreibung über Ashleys Reality Roundup , wurde Anfang Januar über einen Blogbeitrag bekannt, dass Jordaniens Kämpfe mit der Drogenabhängigkeit andauern und schwerwiegend sind.

Sie wurde mehrfach ins Krankenhaus eingeliefert, während sie unter anderem Heroin, Kokain und Alkohol missbrauchte. Der Suchtverlust führte Jordan 2014 zu einem Selbstmordversuch.

„Ich litt an einer sehr schlimmen Wochenbettdepression. Während ich versuchte, dieses Problem in den Griff zu bekommen, fing ich an, in einem [Strip-] Club zu arbeiten, einem Ort, der mein Leben auf eine Weise komplett verändern würde, die ich nie gedacht hätte. In den letzten zwei Jahren habe ich mit Sucht gekämpft … Ich habe meinen Körper praktisch als Mülleimer benutzt und alles, was mir gegeben wurde, in meinen Körper gesteckt “, schrieb sie.

Jordans Folge von 16 & schwanger war besonders denkwürdig, weil sie und Derek Taylor, der Vater ihrer Tochter Genevieve, zu dieser Zeit im Wesentlichen obdachlos waren.

Das TMZ-Bericht fährt fort, dass Jordan in einer Reha-Einrichtung in der Gegend von Baltimore eingecheckt hat und dass ihre Tochter bei Derek Taylors Mutter lebt.