John Gotti Agnello von Growing Up Gotti heiratet und verdient 2,5 Millionen Dollar von Gästen, die mindestens 5.000 Dollar spenden mussten

 John Gotti Agnello Hochzeit

Wenn die meisten Menschen heiraten, freuen sie sich über einen KitchenAid-Mixer oder eine Handvoll Target-Geschenkkarten. Aber, wie die Zuschauer wann erfuhren Aufpassen Aufwachsen Gotti vor 10 Jahren , die Enkel des legendären Gangsters John Gotti sind nicht „die meisten Menschen“. Also, wann John Gotti Agnello hat letztes Wochenende geheiratet an die langjährige Freundin Alina Sanchez, Seite Sechs berichtet, dass jeder der 500 Gäste dem Brautpaar mindestens 5.000 US-Dollar geben musste – was einem neuen Notgroschen von 2,5 Millionen US-Dollar für John und Alina entsprach.

Als Gegenleistung für ihr Geschenk wurden die Gäste mit einer Nacht im luxuriösen Oheka Castle auf Long Island verwöhnt. Die Feier begann Berichten zufolge am Freitagnachmittag und dauerte 20 Stunden bis 13 Uhr. am Samstag. Während dieser Zeit hatten sie ein mehrgängiges Abendessen und ein ausgefallenes Frühstück. Ein Insider sagte, die Party sei absichtlich lang gewesen, um „die Schwerverbrecher ins Wanken zu bringen“. Die Person erklärte: „Verbrecher können sich nicht zusammentun … Das ist das übliche Mafia-Verfahren.“



Ein Foto von @jgotti_agnello an

Um besonders sicher zu sein, wurde die Hochzeit unter dem Namen der Braut gebucht und es gab „genug Sicherheit, um eine Armee zu bewachen“. Das hinderte den Vater des Bräutigams, Carmine „The Bull“ Agnello, jedoch nicht daran, sich mit seiner Ex-Frau Victoria Gotti, die mit ihrem neuen Freund auf der Hochzeit war, darauf einzulassen. Obwohl Carmine von zwei Polizeibeamten flankiert wurde, weil er auf einen Prozess in Ohio wartet, soll er Victoria „vor der Zeremonie auf dem Gelände angeschrien“ haben.

Über diese Berichte sagte Victorias Sprecher: „Ich denke, wer auch immer diese Geschichten schreibt, hat zugesehen Der Pate einmal zu oft.“