Joe Giudice steht kurz vor dem Reality-Show-Deal, hat aber nicht die Zustimmung von Teresa Giudice

 Joe Giudice Reality-Show

Mit Teresa Giudice hinter Gittern bis nächsten Februar, Echte Hausfrauen aus New Jersey 's Joe Giudice hat einen Plan ausgeheckt, um die Familie wieder ins Fernsehen zu bringen, während seine Frau weg ist: Laut UND! Nachrichten , die derselben Muttergesellschaft wie Bravo gehört, ist Joe in Gesprächen, um seine eigene Show über die Irrungen und Wirrungen des Lebens als Mr. Mom zu haben.

Ein Insider sagte, die Gespräche seien noch im Anfangsstadium, aber es sehe so aus, als würde ein potenzielles Hindernis darin bestehen, Teresas Zustimmung zu erlangen. Die Quelle sagte, Teresa „will alle Details wissen“ und dass der letzte Anruf bei ihr liegt. Die ganze Familie möchte, dass die Show sie in einem positiven Licht darstellt.



Wenn sich alle einigen können, würde die Produktion so schnell wie möglich beginnen – was notwendig ist, wenn man bedenkt, dass Joe wahrscheinlich beginnen wird seine 41-monatige Haftstrafe im März 2016, einen Monat nach der geplanten Freilassung von Teresa.

In einem neuen Interview sagte Joe Er kämpft tatsächlich mehr als seine Frau und seine Töchter, um mit ihrer neuen Situation fertig zu werden.

„Ich weine mehr als die Mädchen. Ich weine ziemlich jedes Mal, wenn ich gehe. Wie ein kleines Baby“, sagte Joe über seine wöchentlichen Besuche bei Teresa in der Danbury Federal Correctional Institution. Er fügte hinzu, dass Teresa beschäftigt ist, indem sie dreimal am Tag trainiert und mit ihren neuen Freunden Fernsehsendungen anschaut.