Jodie Sweetin antwortet auf den umstrittenen Instagram-Post von Miley Cyrus

 Jodie Sweetin Miley Cyrus

Volleres Haus Star Jodie Sweetin schwitzt nicht über den umstrittenen Instagram-Post, den Miley Cyrus am Sonntag gemacht hat.

Sweetin hat nach ihrem Lauf eine extrem harte Zeit durchgemacht Volles Haus beendet. Mit vierzehn fing sie an, Alkohol zu trinken, und ihr Leben, angeheizt durch jahrelange Abhängigkeit von Drogen wie Meth und Crack-Kokain, drehte sich bergab.



Doch die 34-Jährige ist seit Jahren nüchtern und stolze Mutter zweier Töchter.

Vor diesem Hintergrund waren Fans von Sweetin empört, als Miley das folgende Bild von Jodie aus ihren Partytagen auf Instagram postete – zusammen mit der Überschrift „Aktuelle Stimmung #fullerhouse“.

 Jodie SweetinPartyingMileyCyrus

Cyrus hielt sich nicht zurück und passte die Bildunterschrift an, um ihre Kritiker weiter zu verärgern. Das neue Tag lautet: „Aktuelle Stimmung #fullerhouse, nur ihr Freaks empfindet das als beschämend! Für mich sieht es so aus, als hätte Stephanie eine verdammt schwule alte Zeit!“

Diese Woche wurde Sweetin als Kandidat für angekündigt Mit den Sternen tanzen . Wann UND! Nachrichten sprach mit ihr während ABCs Vorstellung der Besetzung, hatte sie Folgendes über die Situation zu sagen: „Ich achte nicht auf negative Dinge. Ich habe gerade so viel Gutes in meinem Leben, dass ich versuche, nicht darauf zu achten.“

Jodie sprach auch darüber, wie sehr sie Volles Haus Familie hat ihr geholfen. „Wenn man Menschen so nahe ist wie wir, wird man so lange zu einer Familie“, erklärte sie. „Wir unterstützen und lieben uns, egal was passiert. Es wird zu einer wirklich familiären Beziehung, in der wir uns gegenseitig von all dem Zeug isolieren und uns dadurch unterstützen und lieben.“