BERICHT Jionni LaValle mit Ashley Madison-Konto verknüpft

Snookis Ehemann, Jionni LaValle, war unter denen, die mit einem Konto von Ashley Madison in Verbindung standen. Einem Bericht zufolge wurde seine E-Mail-Adresse für ein Konto verwendet.

Weiterlesen

Snooki bestreitet, dass Jionni ein Konto bei Ashley Madison hatte: Er ist „die bescheidenste, respektvollste und treueste Seele“

Heute früh wurde berichtet, dass Snookis Ehemann Jionni LaValle eine E-Mail-Adresse hat, die mit einem Ashley Madison-Konto übereinstimmt. Während viele davon ausgingen, dass Jionni nach etwas Action nebenbei suchte, bedeutet eine E-Mail-Adresse, die mit Ashley Madison verknüpft ist, nicht unbedingt, dass der Besitzer der E-Mail sich persönlich für den Dienst angemeldet hat. Wie eine Hacking-Website von Ashley Madison feststellte, „hat Ashley Madison die E-Mail-Adressen der Konten nicht validiert.“ „Es ist durchaus möglich, dass sich jemand versehentlich oder absichtlich mit Ihrer E-Mail-Adresse und nicht mit seiner eigenen registriert hat“,

Weiterlesen