Jamie Sangouthai, Stammspieler von Khloe & Lamar, ist mit 37 Jahren tot

 Lamar Odom Jamie Sangouthai RIP

Jamie Sangouthai, der häufig an der Seite des besten Freundes Lamar Odom auftrat Khloë & Lamar , starb am Sonntag. Er war 37.



Khloe Kardashian, die sich während ihrer Ehe mit Lamar gut mit Jamie anfreundete, enthüllte die traurige Nachricht auf Twitter.

Später postete sie ihre Trauer auf Instagram.

Das Leben wird nicht einfacher, aber ich verspreche dir, dass das Leben dich stärker machen wird.

Ein Foto, das von Khloé (@khloekardashian) gepostet wurde

Auch Khloes BFF Malika Haqq würdigte Jamie auf Instagram mit einem Rückfallbild aus glücklicheren Zeiten. Sie fügte hinzu: „In guten und in schlechten Zeiten zeigt uns das Leben, dass jeder Geist wichtig ist, und hinterlässt einen Abdruck in den Herzen anderer, nachdem sie vergangen sind … RIP Jamie Sangouthai #GodHelpUsAll.“

Ein Foto von Malika (@forevermalika) an

Uns wöchentlich Berichten zufolge starb Jamie an einer Überdosis Drogen. Eine Quelle fügte hinzu, Lamar sei am Boden zerstört durch den Verlust seines Freundes aus Kindertagen, den er als wie einen Bruder betrachtete.

„Lamar ist außer sich“, sagte der Insider. „Das ist die schlimmste Tragödie.“