Ist The Last Alaskans real? Was Anwohner über die neue Show von Discovery sagen

  Ist The Last Alaskans echt 3

Ist Die letzten Alaskaner real? Die neue Version der Serie, die Discovery übernahm nachdem Animal Planet es letztes Jahr in Gang gebracht hatte, wurde es größtenteils mit Beifall aufgenommen, aber erst nach einer vorsichtigen Begrüßung von Zuschauern und Alaskanern gleichermaßen, die beide den anhaltenden Trend von Shows im gefrorenen Norden satt zu haben schienen. Sogar die Geliebte Familie Kilcher Alaska: Die letzte Grenze ist in den letzten Jahren unter Beschuss geraten , dank der Entscheidung der Produzenten, die Familie vielleicht etwas abgelegener darzustellen, als sie tatsächlich ist. „Viele Alaskaner“, sagt Emily Fehrenbacher, eine Kolumnistin für Alaska Dispatch-Nachrichten „Wissen Sie, dass das Kilcher-Gehöft nur eine kurze Autofahrt von der Stadt Homer entfernt ist. [Die Familie] kann einfach nach Safeway fahren und sich ein Brathähnchen holen.“

  Ist The Last Alaskans echt 2



Zugegeben, niemand wirft den Kilchers tatsächlich vor, das zu tun. Aber Fehrenbachers Zitat veranschaulicht die Skepsis, die den größten Teil – wenn nicht alles – der Flut von Reality-TV aus Alaska unterstreicht, die derzeit ausgestrahlt wird. Aus diesem Grund haben so viele Zuschauer letzte Woche zugeschaltet Die letzten Alaskaner Die Premiere der zweiten Staffel beschrieb die Show als einen Hauch frischer Luft. Es ist deutlich langsamer als fast jede andere Reality-TV-Show da draußen und ruhiger, mit einem Fokus auf einfache Aufgaben und die Schönheit des Alaska National Wildlife Refuge. Es sieht so aus, als ob es so etwas wie eine wirklich echte, unverfälschte Reality-TV-Show gibt, Die letzten Alaskaner ist es.

  Ist The Last Alaskans real 1

Die Show wurde erstmals für ihre Einfachheit und Aufrichtigkeit gelobt, als sie letzten Sommer auf Animal Planet ausgestrahlt wurde. EIN Realität verschwommen Artikel genannt Die letzten Alaskaner „wunderschön“, „aufschlussreich“ und „kunstvoll gestaltet“ und zitierte Animal Planet-Manager Keith Hoffmann, der sagte, dass er und sein Netzwerk „wirklich nach Shows gesucht haben, in denen wir einfach die Geschichte erzählen können“. Eine Sache, die „nur die Geschichte erzählen“ bedeutet, ist, dass die Kamerateams der Show oft mehrere Minuten am Stück filmen, anstatt der „30 Sekunden“, die bei den meisten Reality-TVs Standard sind. Produzent John Collins erklärt Wie groß ist der Unterschied:

Es verursacht ein Problem in der Post, weil eine Lawine von Filmmaterial hereinkommt. Sie müssen 10 Minuten durchsehen, um diese wenigen goldenen Momente zu finden, aber es tut ein paar Dinge. Erstens übt es keinen Druck auf den Darsteller aus, in den 30 Sekunden, von denen er weiß, dass die Kamera läuft, etwas zu schaffen. … Zweitens erlaubt es uns, diese Momente des natürlichen Dramas zu finden und als Außenstehende zu verstehen, was sie sind Leben tatsächlich beinhalten, ohne es ihnen aufzuzwingen.

Darüber hinaus filmt eine separate Crew mit jeder der vier Familien, die in der Show abgebildet sind. Die Crew bleibt von ihren Untertanen getrennt und „helfen“ ist nicht erlaubt (obwohl es nicht so klingt, als würde eine der Gruppen Hilfe annehmen, außer unter den schlimmsten Umständen). Gemeinsame Mahlzeiten zwischen Besetzung und Crew sind jedoch zum Standard geworden, um Vertrauen aufzubauen: „Mit beiden Familien, mit denen ich zusammen war“, erklärte Collins, „hatten wir ein paar Mal ein gemeinsames Abendessen. Ich denke, es ist im Hinblick auf den Vertrauensprozess immer wichtig, sich wohl zu fühlen.“ (Bei den Abendessen teilen sich beide Seiten das Essen.)

  Ist The Last Alaskans real 5

Natürlich wäre es ziemlich schwierig, die extremen natürlichen Umstände vorzutäuschen, die dies vorgeben Die letzten Alaskaner ‘ Drehplan. Zum einen ist das Alaska National Wildlife Refuge so groß wie South Carolina; Zum anderen ist es der abgelegenste Ort in den gesamten Vereinigten Staaten, und Straßen sind eher die Ausnahme als die Regel. Die Teilnehmer der Show gehören zu den einzigen Menschen, denen es erlaubt ist, im ANWR zu leben – das Gebiet wurde 1980, als es zum Nationalpark wurde, für menschliche Besiedlung gesperrt, und seine einzigen derzeitigen Bewohner wurden großväterlich bewohnt. Das bedeutet, dass dies Menschen sind, die es wirklich genießen ihre Einsamkeit – und sie wollten nichts mit einem „normalen“ Reality-Programm zu tun haben, das sie in dramatische Situationen zwingen würde.

„Ich sagte nur, weißt du, wenn es nur eine weitere 08/15-Reality-Show sein soll, mach dir nicht einmal die Mühe.“ sagte Tyler Selden , der seit sieben Jahren mit seiner Frau Ashley in Alaska lebt – und der Neuankömmling ist. „Sie sind nur ein Witz, was ich über sie und so gehört habe. Sie scheinen nur Karikaturen dieser Menschen und ihres Lebens und ihrer Sachen zu machen, und es ist im schlimmsten Fall respektlos und im besten Fall naiv …

„[Die Produzenten] haben uns überzeugt“, Tyler fuhr fort , „durch die Treffen, die wir mit ihnen hatten, [dass] sie so etwas vermeiden und eine respektable Show schaffen wollten, die den Lebensstil auf genaue Weise darstellt und nicht nur versucht, Sachen zusammenzutrommeln, um einen Schockwert zu schaffen. ”

Es ist etwas, das John Jones, Die letzten Alaskaner “, sagt der ausführende Produzent, betont er jeden Tag – und er brachte sogar das gefürchtete K-Wort zur Betonung!

„Keines der Talente wollte in einer Art Kardashian-Stil dargestellt werden.“ sagte Jones . „Sie wollten, dass wir das ernst nehmen, und wir versicherten ihnen, dass wir beabsichtigten, das ernst zu nehmen, es eher zu einem Alaska 360-Ansatz zu machen … Alles wird lauter und schneller und lauter und schneller im Fernsehen, und für mich ist diese Serie eine Art Motor abstellen und Segel holen, und das kann immer noch unterhaltsam sein. Wir machten uns daran, … die Isolation und die Kosten der Isolation anzunehmen – die Schönheit anzunehmen.“

Wenn Sie die Schönheit noch nicht für sich selbst angenommen haben, werden Sie sich verwöhnen lassen. Die letzten Alaskaner wird dienstagabends um 22:00 Uhr ausgestrahlt Entdeckung .

IN VERBINDUNG STEHENDE ARTIKEL: Alaska: Die letzte Grenze Update: Die Familie Kilcher sieht sich einer möglichen Gegenreaktion gegenüber, wenn der lange Winter einsetzt

EXKLUSIV Die letzten Alaskaner Sneak-Peek-Video zu Staffel 2

(Bildnachweis: Is Die letzten Alaskaner real über Facebook, Discovery, Animal Planet)