Giuliana Rancic bestätigt die Rückkehr von Fashion Police mit Rancic als Gastgeber

 Der Hollywood-Reporter's Women In Entertainment Breakfast

Modepolizei wird in der Tat zu E! zurückkehren, und das gerade rechtzeitig zum Beginn der langen, eleganten Preisverleihungssaison. Co-Moderatorin Giuliana Rancic bestätigte dies kürzlich in einem Interview mit Greifen Sie auf Hollywood zu , in dem der von Kontroversen geplagte Moderator sagte, das ganze Drama um die Show beweise nur ihre Lebensfähigkeit.



„Ich denke, mehr denn je kommt [die Show] definitiv zurück, denn (all die Kontroversen) zeigen, dass viele Leute die Show gesehen haben und die Show genossen haben.“ Sie sagte AH .

Modepolizei hat im vergangenen Jahr mehr als seinen Anteil an Schwierigkeiten gesehen. Die frühere Moderatorin Joan Rivers starb unerwartet im vergangenen September, woraufhin Kathy Griffin in die Besetzung aufgenommen wurde. Aber Griffin interessierte sich nicht für den Job und verließ das Unternehmen, nachdem er nur sieben Folgen gedreht hatte. Und die ehemalige Diskussionsteilnehmerin Kelly Osbourne verließ diesen Winter, nachdem Rancic kommentierte, dass Zendayas Dreadlocks „nach Patschuli-Öl und Gras rochen“.

Einige fanden die Bemerkung rassistisch unsensibel; anderen fiel es schwer, den Überblick über all die Probleme zu behalten, die in der Show herumwirbelten. Also legten die Produzenten eine Pause ein, die anscheinend zu Ende geht.

„Also ja, es kommt im September zurück, rechtzeitig für die Emmys“, kündigte Rancic an. „Ich werde in der Show sein, Brad Goreski wird in der Show sein, und jetzt müssen sie nur noch die anderen Plätze besetzen.“

Rancic sagte, sie habe seit dem Kommentar nicht mehr mit Zendaya gesprochen, aber deswegen Morddrohungen erhalten.

So–jetzt, da das Rennen a sein soll Modepolizei Der Anker ist im Gange, wen möchten Sie sehen, wie er aufsteigt und am Tisch Platz nimmt?

(Photo credits: WENN)