Gerüchte über den Tod von Bobbi Kristina kursieren, während Bobby Brown trotzig bleibt

 BB Zwei



Seitdem ist über eine Woche vergangen der jüngste Bericht, dass Bobbi Kristina dem Tode nahe war . Seitdem sind Gerüchte und Möglichkeiten weit verbreitet, und Vater Bobby Browns Aussagen über seine Absichten für seine Tochter sind klarer und trotziger geworden . In der Zwischenzeit hält die Familie eine ständige Wache aufrecht.

Am Wochenende des Memorial Day tauchte ein Bericht auf dass die Familie von Bobbi Kristina bereit war, den 22-Jährigen gehen zu lassen , und dass sie zugestimmt hatten, sie von der Lebenserhaltung zu nehmen. Es war eine abrupte Kehrtwende für die oft aneinander stoßenden Bobby Brown und Pat und Cissy Houston, die sich die gemeinsame Vormundschaft über Bobbi Kristina teilen. Lange wurde gemunkelt, dass Bobby seine Tochter so lange wie möglich am Leben erhalten wollte und dafür alles tun würde, während die Houstons nur wollten, dass Bobbi Kristina so friedlich wie möglich verstarb.

Dieser Bericht wurde einige Tage später nachweislich in Frage gestellt, als es keine Neuigkeiten über den veränderten Zustand von Bobbi Kristina gab. Und Bobby machte seine Haltung vollkommen klar Aussagen, die er beiden über Familienmitglieder gemacht hat Personen und Washington Post :

Es sind Hintergrundgeräusche. Bobby hört diese Berichte und es nervt ihn. Er hasst es, dass die Leute nur darauf warten, dass seine Tochter stirbt … Glauben Sie keinen Berichten, dass Bobby ihr die Lebenserhaltung nehmen wird. Das wird er niemals tun. Ich glaube nicht, dass er jemals dorthin gehen wird; Wenn es eine Chance von 2 Prozent, eine Chance von 1 Prozent, eine Chance von 0,1 Prozent gibt, wird er die Hoffnung am Leben erhalten.

Ab sofort bleibt Bobbi Kristina in ihrem Stadthaus in Roswell, GA, lebenserhaltend und umgeben von Familie und Erinnerungsstücken ihrer Mutter.

In verwandten Nachrichten, ein neues Buch, das die Beziehung beider beschreibt Whitney Houston und Bobbi Kristina hatten mit Drogen bevorsteht. Der des investigativen Journalisten Ian Helprin Whitney und Bobbi Kristina: Der tödliche Preis des Ruhms erscheint am 9. Juni bei Galley Books. Das Buch wird argumentieren, dass Bobbi Kristina die dunkle Spirale ihrer Mutter zum Drogenkonsum nachgeahmt hat, um mit Whitneys frühem Tod fertig zu werden. Angeblich, Das Buch wird auch detailliert beschreiben, inwieweit Bobbi Kristinas Der eigene Drogenkonsum beschleunigte sich nach Houstons Tod.

(Photo credits: WENN)