Gainesville-Darsteller Brian Bunting, der kürzlich inhaftiert wurde, hat mehrere Verhaftungen hinter sich

 Brian von Gainesville CMT-Fahndungsfotos

Brian Bunting, Darsteller der Doku-Serie von CMT Gainesville , hat eine umfangreiche Verhaftungshistorie – eine, die Anklagen wegen Kokainbesitzes und Autodiebstahls beinhaltet.

Bunting, den die Cast-Biografie als „Partyleben mit großem Herzen“ bezeichnet, verbrachte kürzlich wegen seiner Taten einige Zeit im Gefängnis. Am 20. April scherzte er auf Facebook darüber, dass er aus dem, wie er es nannte, „Palm Beach County Summer Resort“ herauskam. Er postete auch ein Bild von seiner Schwester, dem Darstellerkollegen Shelby Bunting, die ihn aus seinem gerichtlich angeordneten Urlaub mitnahm:



 Brian_Shelby_Bunting_Facebook_Gainesville

Laut öffentlichen Gerichtsakten war Buntings letzter Gefängnisaufenthalt auf einen Verstoß gegen die Bewährung zurückzuführen, der auf eine Anklage wegen Kokainbesitzes im Jahr 2013 zurückzuführen war. Dann, am 4. Mai dieses Jahres, gab Bunting zu, gegen seine Bewährung verstoßen zu haben, und wurde zu 100 Tagen verurteilt Gefängnis, zusätzlich zu einem einjährigen Führerscheinentzug.

Es sieht so aus, als wäre er vor April im Gefängnis gewesen, rausgekommen und dann wieder reingegangen …

Ende März 2011 war Bunting in einen Unfall verwickelt, bei dem ein Radfahrer aus Arizona ums Leben kam, der an einem Bike Florida-Event teilnahm. Laut einem Bericht des Gainesville Sonne , Bunting wurde abgelenkt, nachdem er sein Handy fallen gelassen hatte, während er seinen Ford F-250 fuhr. Beim Versuch, es wiederzubekommen, trieb er zum Straßenrand, wo er den 65-jährigen Robert Paul King traf und tötete.

Die Veranstaltung war eine Spendenaktion für das Florida Traffic and Bicycle Safety Education Program an der University of Florida.

Bunting wurde schließlich wegen unvorsichtigen Fahrens vorgeladen und im Februar 2012 mit einer Geldstrafe von 1.000 US-Dollar belegt.

Außerdem ist Andreya Giansanti, Brians Liebesinteresse, an Gainesville , war kürzlich wegen DUI angeklagt . Ihre Verhaftung schürte nur das Feuer für eine Gruppe von Einheimischen, die wollen, dass sich CMT ändert Gainesville ’s Name und argumentierte, dass „die Charaktere in der Show die Bürger unserer schönen Stadt Gainesville überhaupt nicht genau repräsentieren“. Ihr Antrag wurde gestellt per Petition auf Change.org ; Bisher hat es über 1.000 Unterschriften.

Gainesville Premieren morgen heute Abend auf CMT, im Anschluss Party im Süden .