Freund der getöteten Virginia-Reporterin Alison Parker teilt herzzerreißende Botschaft mit: „Wir waren sehr verliebt“

 AlisonParker3

Chris Hurst, ein Moderator bei WDBJ Channel 7 in Virginia, hat eine liebevolle Erinnerung verfasst der beiden Opfer des heutigen On-Air-Shootings .

Hurst beklagt den Verlust beider Kollegen, aber seine Botschaft ist besonders herzzerreißend angesichts der Enthüllung, dass Hurst und Alison Parker, die Reporterin, die das Interview während der Dreharbeiten führte, „sehr verliebt“ waren. Ihre Beziehung war kein Geheimnis – das Paar war seit neun Monaten zusammen –, aber das erste, was Hurst in seiner Notiz enthüllt, ist, dass weder er noch Alison öffentlich über ihre Liebe gesprochen haben.



Hurst beklagt auch den Verlust des Kameramanns Adam Ward, der „jeden Tag“ eng mit Alison zusammengearbeitet und eine Verlobte hinterlassen hat.

 AlisonParker 1

Hier ist Chris Hursts vollständige Nachricht :

Wir haben das nicht öffentlich geteilt, aber Alison Parker und ich war sehr verliebt. Wir sind gerade zusammengezogen. Ich bin betäubt. Wir waren fast neun Monate zusammen. Es waren die besten neun Monate unseres Lebens. Wir wollten heiraten. Wir haben gerade ihren 24. Geburtstag gefeiert. Sie war die strahlendste Frau, die ich je getroffen habe. Und aus irgendeinem Grund liebte sie mich zurück. Sie liebte ihre Familie, ihre Eltern und ihren Bruder. Ich werde von allen getröstet WDBJ7 . Wir sind eine Familie. Sie arbeitete jeden Tag mit Adam. Sie waren ein Team. Ich bin untröstlich für seine Verlobte. Sie ist unsere Morgenshow-Produzentin. Das ist skrupellos. Aber ich WERDE ihre Geschichte teilen, weil sie voller Leben, Träume, Liebe und erstaunlichem Journalismus ist. Sie hat gerade die Arbeit an einem unglaublichen Special über Kindesmissbrauch beendet und es war fantastisch. Wir werden das durchstehen und es wird Gerechtigkeit geben. Ihre Gedanken und Gebete bedeuten mir die Welt.

Sowohl die Facebook-Seiten von Christ Hurst als auch die des Senders wurden mit Gebeten und Glückwünschen überflutet, seit die Nachricht von den Schießereien bekannt wurde. Sie können Ihre eigenen Gedanken hinzufügen, indem Sie Folgendes besuchen:

Chris Hursts Facebook-Seite
WDBJ7 auf Facebook

(Bildnachweis: Chris Hurst, Alison Parker über Facebook)