FOTO Yolanda Foster entfernt ein undichtes Silikon-Brustimplantat, das die Lyme-Borreliose wahrscheinlich verschlimmert hat

 Yolanda Foster undichte Silikon-Brustimplantate entfernt

Die wahren Hausfrauen von Beverly Hills Star Yolanda Foster hat in den letzten Jahren sehr öffentlich gegen die chronische Lyme-Borreliose gekämpft, aber eine kürzliche Entdeckung und Behandlung hat dazu geführt, dass sie sich „viel besser fühlt“. Diese Entdeckung? Ein „20 Jahre alter Implantatbruch“ eines von Yolandas Silikon-Brustimplantaten – und die Behandlung bestand darin, beide Implantate zu entfernen.

Yolanda brachte die Nachricht selbst auf Instagram, indem sie das Foto oben postete und die folgende Bildunterschrift schrieb:



❤️Verwandle ein Durcheinander in eine Nachricht……. Wir hätten vielleicht den Jackpot geknackt, als wir all dieses Silikon aus einem 20 Jahre alten Implantatbruch durch Ultraschallkartierung gefunden haben, wie in diesem Selfie gezeigt. Danke, Dr.Feng, dass Sie meine Hand gehalten und den Weg weisen #UncoveringTheMystery #ChronicLymeDisease #ExPlantSurgery @FengClinic #MyHealthJourney #DeterminedToFindACure

EIN TMZ Die Quelle enthüllte, dass Yolanda beide Implantate entfernt wurden und die Website berichtet, dass das Verfahren „ihr Leben verändert hat“ und Yolanda „sich bereits viel besser fühlt“.

Das sind alles wunderbare Neuigkeiten, und wir freuen uns über die Möglichkeit, dass Yolandas SEHR schwieriger Weg ein wenig einfacher geworden ist. Wir begrüßen sie dafür, dass sie so offen ist und ihre Erfahrungen mit der Öffentlichkeit teilt, um das Bewusstsein für die Lyme-Borreliose zu schärfen. Als Beispiel für Offenheit und zur Veranschaulichung der schwierigen Zeit, die Yolanda hatte, sind hier zwei Fotos, die sie vor ein paar Monaten gepostet hat:

 Yolanda Foster Borreliose

 Echte Hausfrauen von Beverly HillsYolanda Foster Borreliose_2_