FOTO Trump beweist, dass er Hispanics liebt, indem er eine Taco-Schale mit fragwürdiger Herkunft isst

 Donald Trump Taco-Schüssel Trump Tower Grill Cafe

Es ist weniger als zwei Tage her, seit Donald Trump die republikanische Nominierung durch den Gewinn der Vorwahlen in Indiana so gut wie abgeschlossen hat, und er geht bereits zu den Parlamentswahlen über, indem er die hispanische Stimme in echter Trump-Manier umwirbt.

Vor kurzem hat Trump das obige Foto auf Facebook gepostet, auf dem er an seinem Schreibtisch zu sehen ist, wie er sich in einen Taco-Salat aus dem Restaurant seines Gebäudes stürzt. “Fröhlicher Cinco de Mayo!” Trump betitelte das Bild und fügte hinzu: „Die besten Taco-Schalen werden im Trump Tower Grill hergestellt. Ich liebe Hispanics!“



Der Posten von Donald hatte sofort die Trumpolice mit dem Fall beschäftigt, und der Detektiv wies schon früh in der Untersuchung darauf hin, dass der Trump Tower Grill eigentlich keine Taco-Schalen auf seiner Speisekarte hat. Wäre #TacoBowlgate also der erste große Skandal bei den Parlamentswahlen 2016? (Angenommen, Trump bekundet seine Liebe zu Hispanics, indem er eine Taco-Schüssel isst, ist ein so typischer Trumpismus, dass es kaum als Skandal angesehen werden würde.)

Wie sich herausstellt, hat The Don seine Restaurants im Trump Tower verwechselt. Obwohl der Trump Tower Grill keine Taco-Schalen zu servieren scheint, die Das Trump Tower Cafe tut es . Aufgeführt als „Taco-Fiesta!“ für 13,50 $ wird die Mahlzeit beschrieben als „Gehacktes Rinderhackfleisch mit Jalapeños, Zwiebeln, Tomaten und Chili-Gewürzen, serviert in einer Taco-Schale mit Salat und Cheddar-Käse“.

Ich nehme an, wir können uns nicht wirklich darüber aufregen, dass The Donald seine vielen Restaurants durcheinander gebracht hat, also sieht es so aus, als wäre er der #TacoBowlgate-Kugel vollständig ausgewichen.

ABER WARTE! Entsprechend eine Essensrezension im New York Eater Anfang dieses Jahres von Robert Sietsema und Nick Solares geschrieben, kann die Taco-Schüssel selbst als Beleidigung für Hispanics angesehen werden! Aus ihrer Bewertung:

Ich bestellte auch „Beef Tacos“ (13,50 $), die sich als frittierte Tortillaschüssel mit Römersalat, geriebenem gelbem Käse und einfachem Hackfleisch herausstellten, das so geschmacklos war, dass es für Mexikaner eine ebenso tiefgreifende Beleidigung darstellte wie Trumps frühere Äußerungen.

Es scheint, dass Trump wieder einmal bewiesen hat, dass er mehr umstrittene Schichten hat als eine Zwiebel. Wie Winston Churchill über ihn gesagt hätte: „Trump ist eine Beleidigung, verpackt in eine Beleidigung, in einer Empörung.“

Nebenbei bemerkt, niemand kann Trumps Einfluss leugnen! Nachdem ich dieses wichtige Stück Journalismus gemacht habe, möchte ich wirklich, wirklich eine Taco-Schüssel.