FOTO Man bekommt ein „Mets World-Champs“-Tattoo, Mets verlieren die World Series

 Mets-Tweet 3

Jeder weiß, dass es einige Dinge gibt, die man einfach nicht auf seinen Körper tätowieren sollte. New York Mets-Fan Josh Davis hat jedoch ein neues Reich bedauerlicher Tattoo-Entscheidungen eröffnet.

Davis ist ein großer Mets-Fan und als das Team die Cubs besiegte, um es in die World Series zu schaffen, hoffte er auf den großen Gewinn. Der 22-Jährige war so zuversichtlich, dass die Mets in der Serie triumphieren würden, dass er bereit war, sich einfärben zu lassen, um es zu beweisen.



Während des ersten Spiels der World Series ging Josh in ein Tattoo-Studio und war sich sicher, dass ihm großartige Dinge bevorstehen würden. Er twitterte: „Bout to make a bit of a riskant move with my New York Mets“; dann twitterte er später: „Ich habe mir den ersten Pitch angesehen, während ich mir ein Met-Tattoo stechen ließ.“

 Mets Tweet

Und ein Tattoo bekommen, das er gemacht hat. Tatsächlich ein ziemlich großer, der stolz verkündete, dass die Mets World Series-Champions werden würden:

 Mets-Tweet 2

Sein Kumpel Kevin, der ein Bild des Tattoos twitterte, fasste es perfekt zusammen, als er fragte: „Zu früh?“

Unglücklicherweise für Josh verloren die Mets die Serie nur fünf Tage später gegen die Kansas City Royals.

Im Gespräch mit NBC NewYork , Davis erklärt, dass er sich keine Sorgen über das falsche Tattoo macht und tatsächlich plant, die Jahre der Mets hinzuzufügen tat die World Series gewinnen: 1969 und 1986. Und wenn nächstes Jahr alles gut geht, hofft Josh, aus der 5 eine 6 zu machen.



Bild class='statcounter' src='http://c.statcounter.com/10002269/0/47594904/1/” alt=”shopify analytics tool” />