Fahndungsfoto Jasmine Tridevil verhaftet, weil sie unter Alkoholeinfluss gefahren ist

 Jasmine Tridevil Fahndungsfoto

Alicia Hessler – alias Jasmine Tridevil – wurde heute früh festgenommen, weil sie mehr als das Doppelte des gesetzlichen Limits gefahren war. Es ist unklar, ob sie trug ihre falsche dritte Brust zum Zeitpunkt der Festnahme.

Laut Aufzeichnungen der Sheriff-Abteilung von Hillsborough County in Tampa wurde die 21-Jährige kurz vor 4 Uhr morgens angehalten. Sie registrierte .180 und .178 in zwei BAC-Tests, bevor sie ins örtliche Gefängnis gebracht wurde. Sie sitzt immer noch mit einer Kaution von 500 Dollar in Untersuchungshaft. Damals, als sie nur zwei Brüste Vollzeit hatte, Jasmin wurde festgenommen wegen „betrügerischer Verwendung personenbezogener Daten“.

Jasmine war im September 2014 überall in den Nachrichten, als Sie behauptete, ihr sei eine dritte Brust chirurgisch hinzugefügt worden und wollte unbedingt eine Reality-Show bekommen. Ihre Geschichte zerfiel blitzschnell und sie verschwand Ende des Monats vom Radar. Es scheint jedoch, dass sie den Schtick nicht ganz aufgegeben hat – und Anfang dieses Monats tatsächlich ihr eigenes Musikvideo für ihren Originalsong „Born to Serve“ finanzieren konnte.

Sie werden nicht überrascht sein, dass das Video überwiegend negative Kritiken hat. Wenn Sie einer der wenigen sind, die es mögen, ist „Born to Serve“ auf iTunes erhältlich.