Esther Jenner, Caitlyns Mutter, gibt zu, dass sie Schwierigkeiten hat, den neuen Namen zu akzeptieren

'Bruce Jenner: The Interview' with Diane Sawyer on ABC Featuring: Esther Jenner When: 24 Apr 2015 Credit: Supplied by WENN.com **WENN does not claim any ownership including but not limited to Copyright, License in attached material. Fees charged by WENN are for WENN's services only, do not, nor are they intended to, convey to the user any ownership of Copyright, License in material. By publishing this material you expressly agree to indemnify, to hold WENN, its directors, shareholders, employees harmless from any loss, claims, damages, demands, expenses (including legal fees), any causes of action, allegation against WENN arising out of, connected in any way with publication of the material.**

Caitlyn Jenner hat eine Fülle von Unterstützung und guten Wünschen gesehen seit sie gestern ihren Übergang offiziell ankündigte . (Nur mit ein paar kleine Ausnahmen. ) Eine Person, die die Person, zu der Bruce Jenner geworden ist, voll und ganz unterstützt, ist seine Mutter Esther – aber das bedeutet nicht, dass die Veränderung völlig reibungslos verlaufen ist.



Esther Jenner, 88-jährige Mutter der frischgebackenen Caitlyn Jenner, gibt zu, dass es ihr schwer fällt, ihren ehemaligen Sohn nicht bei seinem früheren Namen zu nennen. „Ich muss ihn immer noch Bruce nennen“ Sie sagt , in dem Eitelkeitsmesse Cover-Feature über Caitlyn. „Sein Vater und ich haben ihn so genannt.“

Esther Jenner wies auch auf die Schwierigkeiten hin, die sie hatte, um ihren Sohn als Frau zu bezeichnen. „Es wird ein Kampf für mich sein, mich an die Veränderung zu gewöhnen“, sagte Esther, „aber zum Glück … ich freue mich sehr für ihn – oder sie!“

Esthers endgültiges Urteil? Sie gab es zu Greifen Sie auf Hollywood zu : 'Sie ist schön!'

Caitlyn selbst gab einen Teil ihrer Besorgnis zu, als sie ihrer Mutter den vollständigen Übergang offenbarte. Im gleichen Eitelkeitsmesse Stück, gab Caitlyn zu, dass sie einen Privatjet geschickt hatte, um ihre Mutter abzuholen, weil sie wollte, dass sie so schnell wie möglich ankam. Das verwirrte das Interview, wer hat gesagt „Du bist die billigste Person, die ich je getroffen habe!“

Caitlyns Antwort wies auf die Unterschiede hin, die sie bereits zwischen sich und Bruce empfindet:

Ich weiß, aber für meine Mutter schicke ich ein Flugzeug … Was ich [Esther] sagte: „Ist Caitlyn nicht eine viel bessere Freundin?“ Bruce, er würde niemals ein Flugzeug schicken. Nein, nein, nein, was für ein Idiot der Typ war, OK, Caitlyn sagt: ‚Schick das Flugzeug. Mama, wir schicken ein Flugzeug, wir holen dich ab und bringen dich hierher … Es scheint, als hätte [Caitlyn] viel mehr Freunde als je zuvor.

Caitlyn fuhr fort, Esther Jenner zu beschreiben, diesmal mit mehr Liebe und Zuversicht:

Meine Mutter ist mit ihren 89 Jahren außerordentlich aufgeschlossen. [Die meisten Leute], sobald sie dich treffen und fünf Minuten mit dir verbringen, sagen sie: „Oh, ok. Ich verstehe es. Große Sache. Lass uns mit dem Leben weitermachen.’ Und ich denke, meine Mutter wird genauso sein, besonders wenn Caitlyn weiterhin Flugzeuge schickt, um sie abzuholen und zu Fall zu bringen.

Eitelkeitsmesse Die Ausgabe von Caitlyn Jenner wird ab nächster Woche erhältlich sein.

(Bildnachweis: ABC; Eitelkeitsmesse )