Ein Sh!t-and-Runner mit dem Spitznamen Mad Pooper terrorisiert Colorado

 Wer ist der verrückte Pooper 2

Die Polizei in Colorado Springs hat ein echtes Durcheinander mit einem offenkundig verleumderischen Läufer, der als Mad Pooper bekannt ist. Laut Lokalsender KKTV , greift die Familie Buddle auf eine „Schmutzkampagne“ zurück, um zu versuchen, die unbekannte Frau zu beschämen, damit sie ihre Trou nicht fallen lässt – da sie es sich zur Gewohnheit gemacht hat, den Weg direkt vor ihrer Haustür zu wählen, um sich zu erleichtern.

Mutter Cathy Buddle sagt, dass ihre Kinder die ersten waren, die den verrückten Pooper in Aktion erwischt haben, und beschrieb die Szene folgendermaßen:



Sie sagen: „Da ist eine Dame, die Kacke macht!“ Also komme ich nach draußen und sage: „Ist das dein Ernst? Machst du wirklich direkt hier vor meinen Kindern eine Kacke? Sie sagt: ‚Ja, tut mir leid!'“




Buddle behauptet, dass die verrückte Pooper ihre Abfälle – einschließlich der Papiertücher, die sie zum Abwischen verwendet – in den letzten sieben Wochen mindestens einmal pro Woche hinterlassen hat. Hinzu kommt, dass die Familie direkt neben einem öffentlichen Park wohnt, was bedeutet, dass öffentliche Toiletten „weniger als einen Block entfernt“ sind. Für Buddle besteht also kein Zweifel daran, dass die verantwortliche Frau die Kinder absichtlich zum Pool bringt: „Das ist Absicht.“ (Buddle nannte das Verhalten der Frau auch „Targeting“.)

Colorado Springs Police Sargeant Johnathan Sharketti, der Morde in Großstädten aufklären und mit dem Chief in einem Fernsehverfahren aneinander geraten würde Sharkett ob es überhaupt Gerechtigkeit in dieser grausamen Welt gab, klang verblüfft. „Das ist ungewöhnlich, das habe ich in meiner Karriere noch nicht gesehen“, sagte er. „Für jemanden, der so etwas wiederholt tut … ist das Neuland für mich.“




Aber wer ist der verrückte Pooper? Obwohl die Frau mehrmals auf frischer Tat ertappt wurde, haben Aufnahmen von Überwachungskameras einen kurzen Blick auf sie geworfen, und Cathy Biddle hat ein Schild in der Nähe der Poop-Stelle angebracht, um die Frau zu beschämen, bis jetzt hat niemand eine Ahnung – obwohl der Täter drückt sie am hellichten Tag aus. Wenn Sie zufällig einen Mad Pooper-Tipp für die CSPD haben, können Sie sie unter 719-444-7240 kontaktieren.

Schließlich ist hier der Bericht von KKTV über den Mad Pooper, der weniger Wortspiele enthält, als Sie vielleicht erwarten:

(Bildnachweis: Who is the Mad Pooper Screengrabs über KKTV)