Die Ehefrau von Kenya Moores Millionärs-Matchmaker-Verlobter verrät die Bohnen

  Kenia Moores Verlobter James Freeman's wife Jaimi Gregory Freeman speaks out

Die wahren Hausfrauen von Atlanta 's Kenya Moore ist in einen weiteren Fauxmance-Skandal verwickelt, als die Folgen weitergehen, nachdem gestern bekannt wurde, dass James Freeman, der Mann, mit dem sie Berichten zufolge zusammen war (und mit dem sie verlobt war, nach einem Ringfoto zu urteilen, das Kenia Anfang dieses Monats gepostet hatte). zwei trafen sich Millionär Matchmaker Eigentlich hatte sie Anfang April eine andere Frau geheiratet. Diese Frau, Jaimi Gregory Freeman, spricht sich jetzt aus – und die Dinge sehen gut aus Vom Winde verweht beschissen für Kenia.

„James war dabei Millionär Matchmaker im September [2014] und ich traf ihn im Dezember“, erzählt Jaimi Radar-Online . „Wir haben uns auf Match.com kennengelernt und drei Monate später waren wir verlobt. Am Karfreitag, den 3. April 2015 haben wir dann geheiratet. Wir wussten einfach sofort, dass wir verliebt waren.“



Jaimi enthüllt, dass die Romanze zwischen Kenia und James keine komplette Farce war und dass die beiden „zwei oder drei Dates“ hatten, nachdem sie die Show aufgenommen hatten. James erzählte Jaimi später, dass er und Kenia sich geküsst hätten und das war es. „Er sagte, sie sei einfach nicht die richtige Person für sie, aber er wünschte ihr alles Gute“, sagt Jaimi.

Nachdem er monatelang nicht kommuniziert hatte, sagte Jaimi, Kenia habe sich kürzlich an James gewandt, um sich zu treffen und den Erfolg ihrer Episode zu feiern, „aber er sagte ihr, dass er jemanden kennengelernt und sich verliebt habe, also sei es nicht angebracht, mit ihm zu reden nicht mehr mit ihr.“

Wie Sie sich vielleicht vorstellen können, passte die Absage nicht gut zur ehemaligen Miss USA. „Kenia hat ihm geschrieben und ihm gesagt, dass er ihrer Marke geschadet hat. Natürlich reagierte er nicht auf sie. Aber vor etwas mehr als einer Woche hat sie sich wieder gemeldet und ihm gesagt, dass sie einen Gefallen braucht. Als er fragte, was das sei, sagte sie ihm, sie müsse persönlich mit ihm sprechen“, sagt Jaimi. „Er wollte das nicht, also hat er nicht geantwortet.“

Stellen Sie sich also Jaimis Überraschung vor, als Kenya Moore Verlobungsgerüchte auslöste, indem sie dieses Foto eines ziemlich kunstvollen Rings an ihrem Finger veröffentlichte, als sie Anfang dieses Monats in Las Vegas für den Kampf zwischen Floyd Mayweather und Manny Pacquiao war, zusammen mit der Überschrift „In Vegas kann alles passieren“. mit rotem Herz:

  Kenya Moore Verlobungsring Instagram-Foto vom Mai 2015 In Vegas kann alles passieren

Außerdem hat Kenya Andy Cohen kürzlich erzählt, dass sie und James immer noch zusammen sind und dass sie verliebt ist. „Das war offensichtlich ein Werbegag“, sagt Jaimi. „Ich weiß, dass es so war.“

Falls Sie den ganzen Kenyagate-Tee verpasst haben, hier sind ein paar Links der letzten 24 Stunden:

Kenia Moores Millionär Matchmaker Freund James heiratet jemand anderen (mit Kenias Aussage)

Claudia Jordan, Porsha Williams und Vivica A. Fox reagieren auf die Heirat von Kenya Moores „Freund“.

Das Leben dreht sich weiter…