Details zu Kim Richards’ unfreiwilligem Krankenhausaufenthalt in der Psychiatrie

 Kim Richards 5150 halten

Die besorgte Familie von Kim Richards brachte sie Anfang dieses Monats in eine unfreiwillige psychiatrische Haftanstalt, damit die Ärzte die Betroffenen untersuchen konnten Echte Hausfrauen von Beverly Hills Das psychische Wohlbefinden von Star, berichten mehrere Quellen. Sie war Tage zuvor festgenommen worden angeblicher Ladendiebstahl von Waren im Wert von 1.000 USD von einem Ziel .

„Ihre Familie hat sie eingecheckt“, sagte ein Insider Uns wöchentlich am achten August. „Sie will so schnell wie möglich raus, aber ihre Familie weigert sich.“



Eine andere Quelle erzählt Radar-Online „[Kims Familie war] am Ende ihrer Kräfte, als sie versuchte, ihre Hilfe zu bekommen, und beschloss, sie zu zwingen, sie zu bekommen.“

Glücklicherweise wurde Kim Berichten zufolge, als die 5150-Haltefrist drei Tage später ablief, „erkannt, dass sie Hilfe brauchte“. Ein Insider sagte, sie habe freiwillig in einer stationären Behandlungseinrichtung in Orange County eingecheckt – zur Freude ihrer Familie.

„Kim hat den Tiefpunkt erreicht und ist endlich bereit, die Arbeit zu erledigen, die nötig ist, um ihr Leben wieder in Gang zu bringen“, sagte eine Quelle über den ehemaligen Kinderstar, der es auch war April festgenommen weil er in der Öffentlichkeit betrunken war und einen Polizisten getreten hatte.

Sie war später gefeuert von Echte Hausfrauen von Beverly Hills .

Berichten zufolge befindet sich Kim derzeit in Behandlung.