Der Disney-Schauspieler J.P. Manoux wurde verhaftet, weil er Frauen mit versteckten Kameras ausspioniert hatte

 J. P. Manoux verhaftet

J.P. Manoux ist vielen für seine seltsamen, gruseligen Rollen bekannt Phil der Zukunft und Gemeinschaft . Jetzt beschuldigen ihn zwei Frauen in Kanada, ein echter Widerling zu sein.

Entsprechend Die Toronto-Sonne Der 45-Jährige stellte sich am Dienstag selbst, nachdem zwei Frauen in ihrer neuen Wohnung – die zuvor vom Schauspieler gemietet wurde – „versteckte Kameras und mit dem Internet verbundene Videogeräte entdeckten“. Die Behörden glauben, dass es weitere Opfer geben könnte, da mehrere andere Frauen in der Wohnung lebten, nachdem J.P.



Der in Amerika geborene J.P. spielt derzeit die Hauptrolle Ausgesponnen , eine kanadische Sitcom. Die zweite Staffel sollte im März beginnen, und für diesen Sonntag war ein Special geplant, aber der Sender CTV hat diese Pläne auf Eis gelegt, während die Untersuchung im Gange ist.

„CTV war schockiert, als es heute Abend von der Verhaftung erfuhr Ausgesponnen Schauspieler J.P. Manoux“, sagte Geschäftsführer Scott Henderson Die Toronto-Sonne am Dienstag. „Die Anklagen gegen ihn sind schwerwiegende Anschuldigungen … Wir können bestätigen, dass alle zukünftigen Sendepläne für Spun Out, einschließlich der Sneak Peek nach dem Super Bowl an diesem Sonntag, auf unbestimmte Zeit ausgesetzt wurden.“

J.P. wurde wegen Voyeurismus angeklagt und am Dienstag freigelassen. Das nächste Mal steht er am 11. März vor Gericht.