Little Women: LA Besetzungsschlägerei führt bei Christy McGinity Gibel zu einer Gehirnverletzung

Christy McGinity Gibel wurde ins Krankenhaus eingeliefert, nachdem ein Streit mit zwei ihrer Mitbesetzungskollegen zu zwei Gehirnprellungen für den Star von Little Women: LA geführt hatte. TMZ berichtet, dass der Kampf am Wochenende im Borderline Bar & Grill in Thousand Oaks, Kalifornien, während der Dreharbeiten für die vierte Staffel stattfand. Es ist noch nicht bekannt, was den Wurf ausgelöst hat oder welche anderen Darsteller beteiligt waren. Die Produzenten brachten Christy nach der Schlägerei in die Notaufnahme. Sie konnte ihre Kopfschmerzen nicht abschütteln, also ging sie ins Cedars-Sinai Medical Center. Christys Ehemann Todd sagte,

Weiterlesen