Bruce Jenners Mutter sagt, sie sei „stolzer“ auf seinen Übergang als auf alles andere

 Bruce Jenner's Mom Esther Jenner

Wie der Großteil des Landes Esther Jenner sagte, sie habe erst kürzlich davon erfahren Bruce Jenners Entscheidung zum Übergang und lebe das Leben als Frau.

„Bruce hat mich informiert und wir haben sehr, sehr lange darüber gesprochen“, erzählte Esther Radar-Online ihres Kindes und fügte hinzu, dass sie bis vor kurzem „nicht von seinen“ Gefühlen wusste. Aber jetzt, da Bruce sich ihr geöffnet hat, sagte Esther, dass sie „von ganzem Herzen“ unterstützt. „Im Moment bin ich stolzer auf ihn für das, was er sich erlaubt. Ich bin jetzt stolzer auf ihn als damals, als er auf diesem Podium stand und sich die Goldmedaille um den Hals legte. Er verdient allen Respekt.“

Esther erklärte, dass der Prozess zwar eine Herausforderung sei, Bruce aber entschlossen sei, den Übergang nicht nur zu seinem eigenen Wohl, sondern auch zum Wohle der anderen, die davon profitieren könnten, durchzustehen. Esther sagte, Bruce glaube, dass es sich lohnen werde, „wenn er anderen Menschen mit emotionalen Problemen helfen kann“.

Eine Möglichkeit, wie Bruce plant, das Bewusstsein für Transgender-Themen zu schärfen, besteht darin, sich mit Diane Sawyer zu einem exklusiven Interview zusammenzusetzen, wie mehrere Quellen jetzt bestätigen. Entsprechend Seite Sechs , werden die Produzenten diese Woche mit dem Filmen von Teilen des Segments beginnen und es wird im Mai ausgestrahlt.

Als wir zuvor berichtet , Bruce wird seine Lebensveränderungen auch in einer Reality-Show für gründlich dokumentieren UND! . Es ist noch unklar, wann das Premiere haben wird, aber Quellen sagen, dass es wahrscheinlich nicht vor der kommenden Staffel von sein wird Mit den Kardashians Schritt halten endet.