Berichten zufolge hat Kourtney Kardashian mit Scott Disick nach dem TV-Aus in den Ruhestand geschaut

 Beziehung zwischen Kourtney und Scott 2

Seit die 37-jährige Kardashian-Ikone mit ihrem 32-jährigen Baby-Daddy Schluss gemacht hat, kursieren Beziehungsgerüchte zwischen Kourtney und Scott. Jetzt sieht es jedoch so aus, als ob das Paar auf so etwas wie eine Versöhnung zusteuern könnte – und auf einen langen gemeinsamen Ruhestand in der Dämmerung, nachdem es möglicherweise zu einem schnellen Abschied vom Reality-TV-Star gekommen wäre.

Kourtney machte die Kommentare, die die Augenbrauen vieler hochgezogen haben Mit den Kardashians Schritt halten Fan, in einem neuen Interview mit SIE Zeitschrift . „Ich möchte nicht, dass die Show endet“, begann sie, „aber manchmal denke ich, ich wäre so glücklich, wenn es so wäre, und ich könnte einfach von allem wegkommen.“ Kourtney fuhr fort: „Am Ende jeder Saison habe ich genug …“



An anderer Stelle im Interview beschrieb Kourtney ihre hin- und hergehende Beziehung zum Ruhm. „Ich bin immer noch überrascht, wenn ich auf der Straße erkannt werde“, sagte sie. „Ich vergesse, dass so viele Menschen wissen, wer ich bin und mich bei der Geburt gesehen haben.“

Obwohl ihre Kommentare die Klatschwelt überrascht zu haben scheinen, ist Kourtney nicht das erste Mitglied ihrer Familie, das erwägt, sich vom grellen Scheinwerferlicht zurückzuziehen. Es ist erst ein paar Wochen her, dass die 18-jährige Kylie Jenner drückte den Wunsch aus, „von allem wegzukommen“, aus ihrem Make-up-Imperium zu fliehen und E! Netzwerkkameras , und lebe ein ruhiges Leben mit Tyga an einem idyllischen Ort. Und kurz davor 19-Jährige Kendall Jenner sagte, sie erwäge ernsthaft, sowohl das Reality-TV als auch die Hochdruckwelt des Modelns zu verlassen zugunsten eines einfacheren, friedlicheren Lebens.

 Beziehung zwischen Kourtney und Scott 1

Kourtneys Gedanken über die Leichtigkeit ihres aktuellen Setups mit dem entfremdeten Partner Scott Disick haben auch ihre Fans zum Nachdenken gebracht und viele dazu veranlasst, sich zu fragen, ob die Beziehung zwischen Kourtney und Scott bald eine Versöhnung beinhalten könnte. Co-Elternschaft mit Scott „ist wirklich einfach“, sagte Kourtney schwärmte : „Scott und ich kommunizieren die ganze Zeit. Man muss immer wieder darüber diskutieren, denn wenn die Kinder älter werden, müssen die Regeln neu verhandelt werden.“

Doch selbst dann konnte Kourtney nicht umhin zu verdeutlichen, dass ihr hochkarätiges Leben den Alltag erschweren kann. [Scott und ich] stellen sicher, dass wir zusammen Ausflüge machen, weil die Kinder es lieben“, erklärte sie, „aber es ist wirklich schwierig, wenn man im Zoo ist und man den ganzen Tag Kameras im Gesicht hat.“

Wenn sie ernsthaft mit dem aktuellen Kardashian-Arrangement brechen will, muss Kourtney möglicherweise ein paar fette Reality-TV-Dollars zurückgeben: Mutter Kris Jenner hat kürzlich einen Vierjahresvertrag über 100 Millionen Dollar mit E! , eine, die ihre Familie bis mindestens 2018 im Netzwerk halten wird.

(Bildnachweis: Beziehung zwischen Kourtney und Scott über Instagram)