Berichten zufolge hat Kim Richards mehrmals versucht, Xanax in einem Raucherladen zu kaufen, behauptet, sie sei nüchtern

 NUP_165991_0398.jpg

In den letzten Jahren haben wir es erlebt Echte Hausfrauen von Beverly Hills Die Suchtkämpfe von Star Kim Richards – die zu Konflikten mit dem Gesetz und mehreren Reha-Aufenthalten geführt haben. Trotz allem war Kims Ex-Ehemann Monty Brinson ein lautstarker Unterstützer. Zuletzt teilte sie eine aufbauende Botschaft für Kim mit seine Instagram-Seite :

Dinge ändern sich und Freunde gehen. Das Leben hört für niemanden auf. Du kannst die Zukunft nicht aufhalten, du kannst die Vergangenheit nicht zurückspulen, der einzige Weg zu lernen ist, auf Play zu drücken. Wenn die Leute sich weigern, dich in einem neuen Licht zu sehen, und sie dich nur als das sehen können, was du warst, dich nur für die Fehler sehen, die du gemacht hast, wenn sie nicht erkennen, dass du nicht deine Fehler bist, dann müssen sie es tun gehen. Manche Veränderungen sehen an der Oberfläche negativ aus, aber Sie werden bald erkennen, dass in Ihrem Leben Raum geschaffen wird, damit etwas Neues entstehen kann. Ein Tag mit jemandem, den du liebst, kann alles verändern. Ich bin stolz auf dich, mein Freund, du hast immer noch das gleiche Herz seit dem Tag, an dem wir uns trafen. Liebe Monty immer @kimrichards11 #Weisheit #Zitat #Gedanke #Familie #Leben #Liebe #Freund #gesegnet #dankbar



Ein Foto, das von Monty Brinson (@montybrinson) gepostet wurde

Trotz Montys positiver Botschaft gibt es neue Gerüchte, dass Kim illegal versucht hat, an Xanax zu gelangen. Entsprechend TMZ , Sie wurde mehrmals in einem Raucherladen in LA gesichtet, als sie versuchte, verschreibungspflichtige Medikamente wegen einer „Fußverletzung“ zu beschaffen – obwohl Xanax für Angst und nicht für Schmerzen ist. Kim scheint die Berichte jedoch zu ignorieren. Nach einer Pause von der Öffentlichkeit kehrte Kim mit einigen beiläufigen Nachrichten für ihre Fans zu Twitter zurück. Sie ging sogar auf Fragen zu ihrer Nüchternheit ein:

Hoffentlich ist dieses Gerücht genau das … Wir wünschen Kim Gesundheit und Glück!