BERICHT NBA-All-Star Derrick Rose beschuldigt, seine Ex-Freundin unter Drogen gesetzt und vergewaltigt zu haben

 Wizards v/s Bulls 28.02.11

Der dreimalige NBA-All-Star Derrick Rose wurde beschuldigt, 2013 eine Ex-Freundin unter Drogen gesetzt und zusammen mit zwei Freunden vergewaltigt zu haben.

Die Ex-Freundin, die in ihrer Klage gegen Rose nur als Jane Doe identifiziert wird, behauptet, dass sie und der Point Guard der Chicago Bulls von 2011 bis 2013 zwei Jahre zusammen waren. Entsprechend Bei ihrer Klage im August 2013 lud Derrick Rose zusammen mit den Freunden Ryan Allen und Randall Hampton den Planten in Roses Haus in Beverly Hills ein. Dort sollen die drei Männer ihr angeblich „eine Droge ins Getränk geschüttet“ haben, und laut Angaben des Plantiffs war es ihr Ziel, sie zu vergewaltigen.



Die Frau sagt, dass sie dank der Hilfe eines Freundes fliehen konnte. Später in derselben Nacht behauptet sie jedoch, Rose, Allen und Hampton seien alle in ihre Wohnung eingebrochen und „Bande hat sie vergewaltigt, während sie arbeitsunfähig war.“ Die Plantiff sagt, sie erinnere sich nur an „Flashes“ der Vergewaltigung, erinnere sich aber an genug, um alle drei Männer anzuklagen.

Der Klage zufolge hat Derrick Rose den Plantiff auch unter Druck gesetzt, vor ihm zu masturbieren, und versucht, sie dazu zu bringen, Sex mit Fremden zu haben, während die beiden zusammen waren. Die Klägerin behauptet, sie habe alle diese Anfragen abgelehnt.

Es ist nicht klar, ob die Frau, die Derrick Rose des Drogenhandels und der Gruppenvergewaltigung beschuldigt, die Mutter von Roses Kind ist. Derrick Rose war mehrere Jahre in einer Beziehung mit Mieka Reese; Reese brachte sie und Roses Sohn Derrick Jr. im Oktober 2012 zur Welt. Das Paar trennte sich im folgenden Oktober.

Die Anschuldigungen waren ein Schock für die Stadt Chicago, wo Derrick Rose eine geliebte und bisher unbefleckte Figur ist. Der NBA MVP von 2011 wuchs in der South Side der Stadt auf, wurde zu einer Highschool-Basketballsensation und spielte ein Jahr College-Ball in Memphis, bevor er von den Bulls mit dem ersten Gesamtsieg im NBA-Draft 2008 ausgewählt wurde. Rose ist bekannt für seine Spenden an South Side Wohltätigkeitsorganisationen und seine oft unangekündigte Auftritte bei die Beerdigungen von Opfern von Bandengewalt.

Bisher haben sich weder Derrick Rose noch seine Anwälte zu den Vorwürfen geäußert.

(Photo credits: Derrick Rose via WENN, Wikipedia )