BERICHT Kendall Jenners Modelkollegen beschuldigen sie, Karriere „gekauft“ zu haben

 Kendall Jenner Modell 3

Kendall Jenners Modelkarriere ist wie eine Rakete gestiegen, seit die 19-Jährige sich ganz dem Beruf verschrieben hat. Sie hat jedoch mehr als ihren fairen Anteil an Kritikern – und sie sprechen zunehmend offen über ihren Groll über das, was sie einen „gekauften“ Status nennen.

„Es ist nicht wirklich ein Schock“ sagt eine Quelle mit Insiderwissen über das Modellierspiel. „Kendall bekommt eine Menge Sonderbehandlung. Sie kam aus dem Nichts und ist jetzt wie die beste Freundin aller großen Designer. Die anderen Mädchen sind unglaublich verbittert darüber. Sie beschweren sich alle darüber, wie sie ihre Karriere erkauft hat, dass sie kein wirklich gutes Model ist und so weiter.“

Letztes Jahr machte Kendall Jenner Schlagzeilen und hob die Augenbrauen, als sie ihren Nachnamen für Modelzwecke fallen ließ und sich stattdessen für „Kendall“ entschied. Der Umzug war ein Versuch, die Aufmerksamkeit von ihrem Reichtum und ihrem Status abzulenken und sie stattdessen auf ihre Modelfähigkeiten zu lenken – aber es könnte den gegenteiligen Effekt gehabt haben.

„Kendall muss sich mit vielen Hassern herumschlagen“, so die Quelle schließt . „Die Mehrheit der anderen Models ist sehr eifersüchtig auf sie.“

 Kendall Jenner Modell 2

Tatsächlich war es so gemeldet Letzte Woche – während der ultraschicken New York Fashion Week – drückten viele von Kendall Jenners Kollegen ihre Abneigung gegen den jugendlichen Superstar aus, indem sie ihre Zigaretten in ihrem (vermutlich alkoholfreien) Getränk ausdrückten.

„Die anderen Models haben so hart gearbeitet, um einen Platz auf dem Laufsteg zu bekommen, und fanden es nicht fair, dass sie dort war“, sagte ein Insider damals. „Sie fingen an, sich so b*tchy zu benehmen – manche machten sogar ihre Zigaretten in Kendalls Drink aus! Models können grausam sein, besonders mit jemandem, der neu und berechtigt ist.“

Das ist nicht der Weg, den Kendall Jenner für sich wollte. In einer aktuellen und ausführlichen Interview mit Liebe Sie sprach offen über ihre Hoffnungen und Träume für sich selbst und darüber, was Kendall als echte Notwendigkeit ansieht, sich von ihrer berühmten Familie zu trennen:

Ich dachte: ‚Weißt du was? Ich möchte High Fashion sein. Ich möchte ernst genommen werden … Die Leute denken, dass dieser [Erfolg] einfach zu mir gekommen ist. Aber das tat es nicht. Was ich habe, hat fast gegen mich gearbeitet. Ich musste noch härter arbeiten, um dahin zu kommen, wo ich hin wollte, weil die Leute mich wegen der TV-Show als Moderation nicht ernst genommen haben. Ich ging zu Castings und einige Leute fühlten mich wegen meines Namens nicht. Aber es war toll, wenn die Leute mich nicht erkannten. Ich sagte: ‚Danke. Bitte erkennen Sie mich nicht.“

Kendall Jenner, die neues globales Gesicht von Estée Lauder, hat 37,8 Millionen Anhänger auf Instagram.

(Bildnachweis: Kendall Jenner beim Modeln über Instagram)