BERICHT Bruce Jenner sieht das Interview mit Diane Sawyer als „Abschied von Bruce“, also wann sollten wir anfangen, weibliche Pronomen zu verwenden?

 Bruce Jenner, nachdem er seinen Adam hatte's Apple "flattened"

Bereiten Sie sich darauf vor, sich von Bruce Jenner zu verabschieden, den wir kennen: Berichten zufolge wird er das Zuschauerpublikum bitten, währenddessen „Lebewohl von Bruce“ zu sagen sein Interview mit Diane Sawyer , die am 24. April ausgestrahlt wird.

Quellen in der Nähe von Bruce und der Produktion sagten TMZ Der Olympier sieht die Show als das Ende seiner männlichen Persönlichkeit und den Beginn seines Lebens als Frau. Obwohl die Insider sagen, dass Bruce „seinen neuen Namen NICHT preisgibt oder sich vor der Kamera wie eine Frau kleidet“, glaubt er, dass dies der größte Wendepunkt in seinem Übergang ist. Nebenbei bemerkt, es gab einige Fragen darüber, ob man Bruce als „er“ oder „sie“ bezeichnen sollte. Ich denke, es ist am angemessensten, weiterhin die männlichen Pronomen für Bruce zu verwenden, bis er eine offizielle Ankündigung über seinen Übergang macht – also erwarten Sie, dass nach dem 24. April weibliche Pronomen verwendet werden.



Was das Interview genauer angeht, verspricht es, wie ABC sagte, weitreichend zu sein. TMZ berichtet, dass es mehrere Gespräche mit Bruce über mehrere Monate beinhaltet. Berichten zufolge wird er über die Kämpfe sprechen, die er während seines Lebens als Mann erlebt hat, als er sich in seiner Kindheit zum ersten Mal als Frau identifizierte, wie sich seine Entscheidung für eine Geschlechtsumwandlung auf seine Familie auswirkt und wie sein tägliches Leben „überzeugend“ ist hat sich verändert. Die Quellen sagen, dass Bruces aufrichtigste Hoffnung für das Interview darin besteht, die Öffentlichkeit aufzuklären und andere zu inspirieren, die mit ihrer Geschlechtsidentität zu kämpfen haben.

Bruce Jenner – Das Interview wird als Sonderfolge von ABC ausgestrahlt 20/20 am 24.04.