Ältere Frau nach zwei Wochen in der Wildnis lebend gefunden

 Diana Bedwell

Dianna Bedwell, eine 68-jährige Diabetikerin, wurde lebend in der kalifornischen Wildnis gefunden, nachdem sie sich zwei Wochen lang von Regenwasser und einem begrenzten Vorrat an Nahrung ernährt hatte. Ihr 79-jähriger Ehemann Cecil Knutson überlebte nicht.

Das Paar wurde Anfang dieses Monats nach einem Morgen im Valley View Casino vermisst. Nachdem sie etwa 35 Meilen von ihrem letzten Ort entfernt in ihrem Auto gefunden wurden, sagte Dianna, sie hätten auf ihrer Heimfahrt nach einer Abkürzung gesucht und seien gestrandet. Das Orange County-Register Berichte.



Dianna wurde in ein Krankenhaus geflogen, wo sie wegen extremer Dehydrierung behandelt wird. Sheriffs Lt. Ken Nelson sagte, die Ermittler hätten ein kurzes Gespräch mit ihr geführt, aber nicht gefragt, wann oder wie ihr Ehemann gestorben sei. Im Moment lassen sie sie sich auf ihre Genesung konzentrieren.

„Es wäre schwierig für jemanden mit guter Gesundheit, so lange in freier Wildbahn zu überleben, ganz zu schweigen von jemandem wie ihr“, sagte Sheriff Lt. Nelson. „Dass sie überlebt hat, grenzt an ein Wunder.“